In der heutigen Zeit müssen Sängerinnen und Sänger wie Adele, Taylor Swift, Pink & Co viel mehr investieren und riskieren, um weltweit an ihre Erfolge anzuknüpfen. Das war im Grunde schon immer so.

Doch die 90er Jahre und der dortige entdeckte Eurodance konnte bis heute erfolgreich vermarktet werden. Selbst heute sind Songs wie „Rhythm is a Dancer“ von Snap oder „Das Boot“ von U96 sowie Songs von Ace of Base weltweit die erfolgreichsten Songs der 90er Jahre.

Der Eurodance hat die Welt erobert und ist bis heute die erfolgreichste Musikära eines Jahrzehnts. Man kennt ihn, man liebt ihn, er ist tanzbar, wird von US-Stars frenetisch gefeiert oder sogar wie mit Mark Wahlberg einst gefördert und er ist bis heute aktiv in Diskotheken, Kneipen, Bars und auf Festlichkeiten zu finden. Natürlich ist hier die Rede vom beliebten Eurodance.

Was den Eurodance weltweit so besonders machte

Der Eurodance war aus diesem Grund so besonders, weil er musikalische Elektrosounds in den Vocals mit Techno, House und Dancemusik kombiniert hat. Auch Elemente vom Hip Hop wurden innerhalb der Songs wiedergegeben, sodass eine gesunde Mischung aus tanzbarer Musik mit Synthesizerelementen bis Hip Hop Gesang kombiniert wurden.

Das hat sich in der Vergangenheit so gut bewehrt, dass bis heute die Songs aus den 90er Jahren weltweit gespielt werden. Songs wie „Happy People“ mit Mark Wahlberg alias Marki Mark oder Ace of Base „Happy Nation“ sowie „The Sign“ sind bis heute in Europa sowie in den USA ausgezeichnet worden.

Doch auch Sir-Mix-A-Lot und sein Song „I Like big butts“ ist bis heute ein Dauerbrenner auf den 90er Partys in den USA , sodass unschwer zu erkennen ist, was den Eurodance besonders geprägt hat. Es waren die Einflüsse verschiedener Musikrichtung mit tanzbaren Sounds aus dem Techno und Dance Sektor, welches es geschafft haben, weltweit die Charts zu erobern und bis heute gespielt werden.

Eurodance, der bis heute gespielt wird

Der Eurodance hat seine Zeit gehabt, aber die ist trotz des 20. Jahrhunderts nicht vorbei. Das bedeutet, dass auf Partys und 90er Events die Stars von damals noch immer up to date sind. Dabei fällt auf, dass es gewisse Dauerbrenner unter den 90er Songs gibt, welche bis heute an Beliebtheit nicht verloren haben und auch für Jahrgänge ab 2000 von Bedeutung sind.

Denn sie kennen die folgenden Songs, werden sie immer weiter geben und so stirbt der Eurodance bis heute nicht aus. Folgende Songs haben bis heute Erfolg, werden in variablen Songs wie Anaconda von Nicki Minaj gecovert und auf Festlichkeiten, 90er Events sowie Partys gespielt. Denn genau diese Songs haben weltweit den Eurodance Hype in den Fokus rücken lassen.

  • Haddaway – What is Love?
  • Ace of Base – Happy Nation
  • La Bouche – Sweet Dreams
  • Spice Girls – Wannabe
  • Culture Beat – MR.Vain
  • DR.Alban – It’s my life
  • Rednex – Cotton Eye Joe
  • Magic Affair – Omen
  • La Bouche – Be my Lover
  • 2 Unlimited – No Limit

Selbstverständlich sind das nur ein Teil der Songs, die von 1990 bis 1999 weltweit erfolgreich waren. Dabei handelt es sich aber um die Dauerbrenner, die aufzeigen, wie unterschiedlich die 90er Jahre sich musikalisch entwickelt haben. Bis heute ist diese Ära jedoch weltweit zu finden und der Eurodance bleibt auf Partys nicht lange verstummt. Das hat offenbar seine Gründe, weil dieser den Geschmack vieler gleichzeitig trifft und die Partystimmung aufkommen lässt.

Eine schöne Party steht bevor? Ein Event mit alter Musik, die zum Tanzen anregen soll? Perfekt, weil dann bleibt der Eurodance bis heute ein musikalischer Meilenstein, den es auf fast allen Partys zu vernehmen gibt. Weltweit hat sich der flexible Eurodance bis heute unschlagbar gehalten. Er schafft es bis auf jeder noch so kleinen Party und das schafft nicht jeder.

GIB HIER EINEN KOMMENTAR AB...