Angeln im Neonlicht. Wir stellen euch Nivalis vor

Angeln im Neonlicht. Wir stellen euch Nivalis vor

Ob Shadowrun, Deus Ex oder das Meisterwerk von CD Projekt, das Cyberpunk-Setting hat schon seit vielen Jahren eine hohe Fangemeinde.

Wo wir uns aber sonst wilde Schießereien in dunklen Straßenschluchten liefern oder Konzernen den Strom abschalten, schlägt Nivalis in eine ganz andere Kerbe.

Wem Stardew Valley besonders zu gesagt hat, dürfte sich hier ziemlich wohlfühlen. Statt eines Bauernhofes führen wir hier Etablissements in der namensgebenden Stadt Novalis.

Das Nachtleben des dystopischen Megaplexes wird unser Acker sein, aus dem wir reiche Erträge erzielen wollen.

 

Doch wie werden wir zum Star der Vergnügungsmeilen?

Aller Anfang ist schwer und so müssen wir mit einem Nudelstand, einer Essensbude oder einem Stim-Laden zufriedengeben.

Der Erfolg will hart arbeitet sein, bis wir uns zu einer Bar oder gar einem Nachtklub hoch wirtschaften können.

Dabei müssen wir uns mit Gangs und der Polizei herumschlagen. Wobei, so marode wie der Boden der Stadt ist, dürfte das Meer unter Novalis ein größeres Problem werden.

Also besser heute noch eine Menge Geld verdienen und sich nicht um die Belange von morgen kümmern.

Man wird seinen Tagesablauf gestalten können wie man mag in Novalis. Geschäfte wollen gekauft, verwaltet und gepflegt werden, ein bisschen Wirtschaftssimulation schwebt also mit.

Was wir an Material benötigen können wir entweder kaufen oder gar selbst erschaffen.

Wie auch schon in Pizza Connection, kommt es auf die richtigen Angebote an um Kunden anzulocken. Ein gutes Gericht oder ein klasse Cocktail bringt Kundschaft und füllt unsere Kassen.

Wenn uns dann der Stress doch zu viel wird, können wir immer noch unsere Behausung dekorieren oder man entspannt sich beim Angeln und anderen Freizeitaktivitäten.

Erkunden müssen wir die Welt nicht mal nur zu Fuß, denn fliegende HOVA ermöglichen uns eine rasche Reise durch die Stadt. Selbst der Verkehr wird nahezu realistisch simuliert und bringt uns das Gefühl einer wirklichen Großstadt ein Stückchen näher.

Eine große Stärke des Spiels werden Interaktionen mit anderen Charakteren sein. So können wir uns mit ihnen anfreunden und uns spannende Geschichten erzählen lassen.

Auch ein dynamischer Tag-Nacht-Wechsel ist im Spiel eingebaut und wird neben wechselnden Wetter sehr zur Atmosphäre beitragen können.

Knisternde Neonlichter, bei Regen und in der Nacht…wer braucht man doch nicht für ein hübsches Cyberpunk-Setting.

 

Wann kommt es und von wem?

Nivalis wird von Ion Lands entwickelt, einem Studio aus Berlin. Diese haben uns auch schon das schöne Spiel Cloudpunk beschert, welches ebenfalls in Nivalis spielt.

Schon bei Cloudpunk konnten wir feststellen, dass das Team ein gutes Händchen für das Setting hat.

Wann genau Nivalis aber veröffentlicht wird, können wir bislang noch nicht sagen. Seitens Ion Lands heißt es: „Wenn es fertig ist“.

Also abwarten und vielleicht nochmal ein bisschen angeln gehen.

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on reddit
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge