Doch noch nicht tot. Red Dead Online bekommt ein großes Update

Doch noch nicht tot. Red Dead Online bekommt ein großes Update

Foto: Rockstar Games

In letzter Zeit hatte man das Gefühl, dass der Wilde Westen ein wenig eingeschlafen sei. Doch nun meldet sich Red Dead Online aus der Versenkung.

Ein Update mit dem klangvollen Namen Blood Money soll demnächst erscheinen und das Spiel aus seinem Dornröschenschlaf erwecken.

Besonders jene die RDO gerne alleine spielen, dürfen sich freuen. Das Update bringt mehr Content für Solo-Spieler. So geht es diesmal um die zwielichtigen Gesellen und die Unterwelt der Region.

Inhalt von Blood Money

Das Update dreht sich um den Gangsterboss Angelo Bronte sowie seinen Leutnant Guido Martelli. Letzter möchte gerne die Capitale in seine Hände bekommen, eine Art Kryptowährung im Western-Setting von Red Dead Redemption. Der Einsatz dieser künstlichen Währung soll den Gangstern dabei helfen ihre Geschäfte verdeckter abzuwickeln, ohne dass die Steuereintreiber davon Wind bekommen.

So ist es kaum verwunderlich, dass Verbrechen, Überfälle und Erpressungen den neuen Spielspaß bilden sollen. Egal ob alleine oder als Trupp, mischen wir in der Unterwelt mit um einen Teil vom Kuchen zu bekommen.

Geplant sind Heist-ähnliche Missionen wie wir sie aus GTA Online bereits kennen. Hier treiben wir Schulden ein, gehen auf Raubzüge und entführen die braven Bürger des Westens.

Wie vorhin schon geschrieben dreht sich dabei alles um die Capitale. Wie andere Beute finden wir sie aber auch nebenbei in den Hosentaschen von Gegnern oder in versteckten Kisten.

Umso mehr wir von der wertvollen Fracht abliefern um so höher wird unser Vertrauen bei den Kollegen. Einfluss brauchen wir um uns in der Unterwelt durchzusetzen.

Generell wird sich diesmal einiges auch um Politik drehen. Wir wollen einem Senator ordentlich in die Parade fahren, denn dieser hat es auf unseren lieben Boss abgesehen. Auch hier raus ergibt sich ein neuer Spielmodus die sogenannten „Gelegenheiten“.

Was erwartet uns sonst so?

Ein neuer Pass wird verfügbar sein. Der Quick-Draw-Club wird eingeführt und jener setzt sich aus vier anderen Pässen zusammen. Nach und nach soll das Modell ins Spiel integriert werden und den Spieler mit einem Haufen neuer Belohnungen beglücken.

25 Goldbarren kostet jeder einzelne Pass und bringt 25 Ränge mit sich. Wer alle Ränge freischaltet, hat seinen Einsatz locker wieder raus.

Red Dead Online: Blood Money erscheint am 13. Juli 2021. Wie immer ist das Update für alle Besitzer des Spiels kostenlos verfügbar!

Foto: Rockstar Games
Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge