Drohen neue Engpässe in einem Hardwaresegment? Festplatten Leerkäufe

Drohen neue Engpässe in einem Hardwaresegment? Festplatten Leerkäufe

Foto: Pixabay

Wieder einmal wird ein neuer Kryptowährungsmarkt erschlossen und wieder einmal könnte die entsprechende Hardware knapp werden.

Am 3. Mai ging Chia an den Markt und nutzt statt Rechenleistung (Proof of Work), Speicherkapazität (Proof of Space and Time).

Wohin dies führen könnte, dürfte recht schnell klar werden, denn für das neue Arbeitsverfahren werden dieses Mal Festplatten anstelle von Grafikkarten benötigt.

Generell scheint die neue Währung einen guten Start hingelegt zu haben, denn obwohl der Kurs anfangs stabil auf 700 US-Dollar blieb, sprang der Wert in den letzten Tagen auf weit über 1000 US-Dollar pro Einheit.

Schauen wir uns also mal die Preisentwicklung der HDD-Speichermedien an:

HDD-Festplatten

Die Preise für Festplatten ab 6 TByte Größe sind in letzter Zeit, genauer gesagt seit April dieses Jahres, sprunghaft angestiegen. Auch die prozentuale Erhöhung steigt mit der Kapazität der Festplatte. Manche Modelle mit 16 oder 18 TByte sind mittlerweile fast doppelt so teuer wie Anfang des Jahres.

Der Anstieg für Festplatten unter 8 TByte ist hingegen nur um wenige Euro in die Höhe gegangen.

SSD-Festplatten

Bei den SSD Datenträgern sieht die Lage derzeit noch entspannter aus.

Hier sind die Preise immer noch stabil und sogar ein bisschen gefallen in den letzten Monaten.

Die einzige Ausnahme bilden hierbei U.2-SSDs, welche für die Gaming-Szene eher uninteressant ist, da diese Hardware nur in professionelleren Bereichen eingesetzt wird.

Hier schwanken die Preise derweil mit mehreren hundert Euro über dem normalen Preisniveau.

 

Doch warum haben wir so große Preisunterschiede zwischen HDDs und SSDs?

Eigentlich ist die Antwort recht einfach, da HDDs im Preis/Leistungs-Vergleich den beliebten SSDs überlegen sind, werden jene bevorzugt von Farmern gekauft. Somit steigt die Nachfrage und damit der Preis.

Es bleibt also abzuwarten was die Zukunft bringt und ob wir eine ähnliche Katastrophe wie bei den Grafikkarten erwarten können.

Foto: Pixabay
Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge