Handeln kommt von Hand und nicht von Mund!
Foto: Bild von Public Co auf Pixabay

Handeln kommt von Hand und nicht von Mund!

Uhr
Marc Wegerhoff
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print
Facebook
Twitter
WhatsApp

Oft werde ich gefragt, wie man mit möglichst wenig Aufwand schnelles Geld verdienen kann. Klare Antwort: Garnicht! Klar, es fehlt immer an ein paar Euro jeden Monate. Jeder hätte sicher gern ein paar Kröten mehr auf dem Konto. Das geht auch, aber eben nicht ohne eigenes Zutun – nicht ohne Fleiß.

Wenn Du reich und erfolg-reich werden willst, musst Du ab sofort jeden Tag mehr arbeiten, als alle anderen. Erfolgreiche Ergebnisse erzielst Du nur mit kontinuierlicher Motivation und Tatenkraft. Du musst also etwas tun und nicht nur darüber reden. Wenn man dann irgendwann die Früchte der harten Arbeit erkennt und vielleicht sogar ernten kann, muss die Arbeit aber trotzdem noch fortgeführt werden. Stetig und mit immer größeren Zielen. Man kann dann zwar auch Dinge delegieren, die man nicht gerne macht, aber getan werden muss es.

Lass Dir also nicht erzählen, man kann mit Nichtstun erfolgreich werden. Alle erfolgreichen Menschen arbeiten härter, länger und intensiver, haben ein besseres Kontaktenetzwerk, stehen früher auf, haben andere Lebensansichten und Ziele und haben eine andere Einstellung zu ihrem Körper, zur Gesundheit und zu Geld, als andere. Erfolgreiche Menschen haben keinen „Plan B“, sondern optimieren immer nur die Vorgehensweise in „Plan A“ – Sie passen den Kurs immer feiner an.

Wenn Du immer nur das tust, was Du bisher getan hast, wirst Du auch immer nur das bekommen, was du bisher bekommen hast. Dieses Naturgesetz steht bombenfest.

Ein Tipp dazu: All das, was Du bisher gemacht hast in Deinem Job, Deinem Beruf – egal was – vergiss das mal für ein paar Minuten. Strecke die Fühler auch mal nach links und rechts aus, nach oben und unten, vorne und hinten. Was würdest Du tun, wenn Geld keine Rolle mehr spielen würde? DAS ist die Frage, mit der Du Deine wirkliche Berufung findest.

Gerade in dieser schwierigen Zeit neben Corona-Virus und wirtschaftlichem Kollaps musst Du über Alternativen nachdenken. Es gibt Möglichkeiten für jeden, wenn man nur über die bisherigen Grenzen hinaus denkt. Und jetzt willst Du sicher einen ultimativen Tipp von mir?! Hm, ich habe kein Patentrezept. Es hilft aber bereits (und ist enorm wichtig), einfach all das in Frage zu stellen, was man bisher getan hat. Ausnahmslos alles! Und sich dann auf die Neuen Dinge zu fokussieren. Versuch es gleich heute Abend mal!