Wie verbringt der Festivalgänger alternativ seine Zeit im Sommer 2020

Wie verbringt der Festivalgänger alternativ seine Zeit im Sommer 2020

Uhr
Redaktion
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print
Facebook
Twitter
WhatsApp

Auf Beschluss der Bundesregierung zusammen mit Ministerpräsidenten Mitte Juni bleiben Großveranstaltungen wegen der Corona-Epidemie noch bis Ende Oktober 2020 weitgehend verboten. Das heißt im Klartext, dass Konzerte in vollen Hallen oder Stadien oder auch Festivals, bei denen mehr als 1.000 Besucher zu erwarten sind bis dahin nicht stattfinden können. Auch Diskotheken bleiben nach wie vor geschlossen. Fans, die sich sonst in Scharen zu den jährlichen Festivals und Events wie dem Wacken Open Air Festival, dem Lollapalooza in Berlin oder dem Festival-Sommer in Köln aufgemacht haben, müssen sich in diesem Jahr andere Beschäftigungen suchen.

Champions League gucken und Online Casino spielen

Zum Glück finden wieder Fußballspiele statt. Die Saison in der Fußball Bundesliga 2019/2020 und in den anderen europäischen Ligen sind zwar schon beendet, dafür gibt es in der Sommerpause jedoch noch ein paar Champions League Spiele und die Nations League, bei der auch die deutsche Nationalmannschaft teilnimmt. Die Spiele finden jedoch ohne Zuschauer statt. Viele schauen sich die Spiele live mit einigen wenigen Freunden zu Hause im Garten oder auch, wo zugelassen im Biergarten an.

Zwei deutsche Mannschaften im Halbfinale kann man sich schließlich nicht entgehen lassen. Große Public Viewings sind jedoch noch nicht wieder zugelassen. Nicht wenige der Zuschauer platzieren auch ein paar Wetten auf den Champions League Sieger, oder spielen parallel im Online Casino, wie etwa bei Betsson Casino. Hier gibt es Interessantes über den Anbieter und vor allem auch zu den Betsson Casino Erfahrungen.

Zu den beliebtesten Betsson Casinospielen gehören Automatenklassiker wie Book of Dead oder Frutinator, neue Video Slots wie Gonzo‘Quest Megaways oder Drago Jewels of Fortune, Video Poker oder Live Casinospiele wie Lightning Roulette, Black Jack oder Monopoly.

Das Besondere: Die Spiele können auch ohne App bei Betsson mobil auf dem Handy oder kostenlos in einer Demo-Version gespielt werden. Wer sich als Spieler neu anmeldet, kann sich bei seiner Einzahlung den Betsson Bonus holen und damit sein Startguthaben erhöhen. Promotionen mit Freispielen und ein Treueprogramm für Spieler, die regelmäßig spielen gibt es ebenfalls.

Sportlich aktiv unterwegs sein und endlich selbst kochen

Nicht wenige haben in der Quarantänezeit ein paar Pfunde zugelegt. Zeit also, sich verstärkt sportlich zu betätigen, um wieder zur Normalfigur zu kommen. Es gibt eigentlich kaum etwas Schöneres, als sich im Sommer draußen an frischer Luft zu bewegen und das Sonnenlicht zu genießen.

Anstatt jedoch im Park oder im Biergarten zu sitzen, Netflix ist sowieso eher für den Herbst und Winter, kann das Fahrrad in Schwung gebracht werden und eine Radtour geplant werden. Übernachtungen sind auch wieder möglich, sodass auch eine längere Ausfahrt kein Problem darstellen sollte. Bergwanderungen am Wochenende oder Rudern auf den Seen sind ebenfalls Alternativen, um den Körper und Kreislauf wieder in Schwung zu bringen.

Parallel dazu, sollte auch auf die Ernährung geachtet werden und unterstützend zur sportlichen Betätigung zur körperlichen Fitness beitragen. Die Lieferdienste wurden schon genug beansprucht. Besser ist es mit frischen Zutaten selbst zu kochen.  Das ist gar nicht so schwer. Dabei kann man natürliche auch die aktuellsten Hits hören. Egal ob Schlager, Hip Hop, Reggae oder Heavy Metal, mit einer vernünftigen Sound-Anlage kann schließlich auch vom nächsten Music Festival vielleicht schon im Frühjahr in 2021 geträumt werden.

Wer Lust hat springt auch auf den Trend des Urban Gardening auf und pflanzt frische Kräuter und Heilpflanzen selbst an. Hierfür braucht es keinen Garten. Ein kleines Beet ist auch schnell im Hof oder vor der Haustür angelegt. Selbst in Blumenkästen auf dem Balkon gedeihen Petersilie, Schnitt- und Bärlauch oder Oregano hervorragend.

Zu beachten ist jedoch, dass die Kräuter teils unterschiedliche Böden brauchen und auch einen unterschiedlichen Wasserbedarf haben. Hier hilft jedoch der Fachhändler gerne weiter. Das Beste: Selbst Gekochtes schmeckt nicht nur besser, sondern, man kann auch seine Freunde überraschen und zu einem Essen auf der Terrasse oder auf dem Balkon einladen und sie mit den Kochkünsten ordentlich beeindrucken.