Die Bedeutung der SEO für den Geschäftserfolg eines Unternehmens

Die Bedeutung der SEO für den Geschäftserfolg eines Unternehmens

Foto: nenetus - stock.adobe.com

Die Frage bei der richtigen SEO-Strategie richtet sich immer nach der Sichtbarkeit in der Google-Suche nach bestimmten Suchbegriffen. Zusammen mit einer Agentur wählt man die richtige Strategie, um diesem Ziel näher zu kommen. Man muss auch klären, welche Themen oder Produkte dem Interessenten angezeigt werden. All diese Fragen sind im Vorfeld der Strategiesuche zu klären. Hat man sich einmal auf ein Keyword geeinigt, beginnt die Strategiewahl zur Optimierung der SEO.

Viele Unternehmen versuchen zu Beginn dieses Ansinnens selbst die ersten Schritte und kommen erst nach einigen Versuchen zu der Erkenntnis, dass die SEO nur in Zusammenarbeit mit Experten erfolgen kann. Im Internet gibt es zwar viele Videos, in denen entsprechende Anleitungen angesehen werden können, diese sind aber nur als Einleitung zu verstehen. Ein umfassender Erklärfilm soll daher auch nur als Einstieg verstanden werden und nicht als professionelle Anleitung.

Die ersten Schritte mögen leicht sein, bei der professionellen Umsetzung einer Gesamtstrategie scheitern dann aber viele Unternehmen. Wie Sie tatsächlich positive Effekte auf Ihre SEO erzielen können, wollen wir im nächsten Unterkapitel kurz näher darstellen.

Wie positive SEO-Effekte erzielt werden können

Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass Interessenten Sie einfach über eine Google-Suche finden werden. Dazu ist eine professionelle SEO notwendig. Diese Strategie sollte ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Wenn dieser Baustein in Ihrer Marketing-Strategie fehlen sollte, dann können Sie auch keine Leads für Ihr Unternehmen generieren. Es gibt einige Tipps, die von Ihnen bzw. Ihrem Berater in Sachen SEO-Strategie, verfolgt werden können.

Zunächst einmal ist die Ladegeschwindigkeit zu überprüfen. In vielen Fällen ist diese zu langsam, wodurch auch die SEO leidet. Wenn Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite verbessern, dann verbessert sich auch das Ranking bei Google.

Qualitative und quantitative Optimierungsmöglichkeiten

Google erkennt nämlich eine langsam geladene Seite und reiht Sie bzw. Ihre Webseite zurück. Aber eine langsame Webseite wirkt sich auch auf die Art und Weise aus, wie Ihre Webseite-Besucher mit Ihren Seiten interagieren. Infolgedessen werden diese negativen Interaktionen auch Ihrem Ranking schaden. Wichtig ist auch die Produktion von qualitativ hochwertigem Inhalt. Ein weiterer Faktor, der Ihr SEO-Ranking beeinflusst, ist die sogenannte Verweildauer.

Je interessanter der Inhalt auf der Webseite ist, desto länger verweilen die Menschen auf der Seite.

Foto: nenetus - stock.adobe.com
Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge