Gründe und Merkmale, wie man herausbekommt, ob man zu nett ist

Gründe und Merkmale, wie man herausbekommt, ob man zu nett ist

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wenn man immer für andere da ist, ständig freundlich bleibt, wo andere schon toben würden und ständig und überall für Harmonie sorgt, zeichnet das jemanden als einen guten Meschen aus.
Aber selbst diese Leute sollten nicht vergessen, hin und wieder mal, in gewissen Situationen und Momenten an sich selbst zu denken.

Auch sollten nette Menschen darauf achten, nicht ausgenutzt zu werden, denn viele sehen das Verhalten dann als selbstverständlich an und nutzen liebe Menschen dann sehr schnell mal aus.

 

Das sind die auffälligsten Anzeichen dafür, dass man viel zu nett ist:

Man entschuldigt sich ständig: Nicht jeder besitzt die Stärke sich zu entschuldigen, wenn man etwas falsch oder wenn man einen Fehler gemacht hat und jemanden damit vielleicht sogar verletzt. Doch sollte man sich für jede Kleinigkeit schon entschuldigen, nur weil man Mal etwas vergessen hat oder weil einem etwas heruntergefallen ist, wäre das wirklich schon zu übertrieben und das erwartet dann auch niemanden von einem.

Man hat Angst Fehler zu machen: Das man jemanden nicht enttäuschen oder auf den Schlips treten möchte, ist normal und das kenne viele Leute zu gut. Man geht Konflikten dann lieber aus dem Weg, doch man kann nicht immer allen alles recht machen, denn sonst bleiben eigenen Ziele und Träume auf der Strecke und das würde auf Dauer nur unglücklich und unzufrieden machen.

Man sagt so gut wie nie „Nein“: Als Kind sollte man schon lernen „Nein“ zu sagen, denn das bringt einem im erwachsenen Leben weiter. Denn oft fehlt netten Menschen der Mut dazu, dieses Wort auch mal zu benutzen und auszusprechen. Wenn man dann immer hört, kannst du hier bitte helfen oder da mal mit anpacken, könntest du etwas für mich tun oder erledigen, sagen nette Leute meistens ja, selbst dann, wenn sie eigentlich etwas anderes vorhatten. Sie legen ihre Bedürfnisse dann einfach nach hinten. Jedoch ist das nicht richtig, jeder Mensch hat das Recht dazu auch mal „Nein“ sagen zu dürfen, besonders wenn man keine Zeit oder keine Lust dazu hat oder wenn es einem selbst nicht gut geht.

Man setzt einfach keine Grenzen: Wenn man sich in manchen Situationen nicht wohl fühlt, gemobbt oder gehänselt wird, sollten man für sich Grenzen setzten und diese auch durchziehen, denn es bringt niemanden etwas, wenn man sich alles gefallen lässt. Man sollte in sich gehen und festlegen, wo die eigenen Grenzen liegen und sie dann auch für alle offen legen, damit niemand diese überschreitet. Falls es dann doch Mal vorkommt, sollte man sich klar positionieren und sich durchsetzen.

Man vergisst sich oft selbst, weil man nur an andere denkt: Besonders zu nette Menschen, die es jedem einfach nur recht machen wollen, vergessen sich selbst zu oft dabei. Das führt dann zu einem überfüllten Terminkalender und man setzt sich damit viel zu sehr unterdrück, da man auch zu niemanden „Nein“ sagen kann. Nette Meschen sollten lieber mal überlegen, mehr für sich selbst zu tun, denn sie sind eigenständige Menschen, mit eigenen Interessen, Vorstellungen und Träumen vom Leben. Sie sind niemanden etwas schuldig und man mag sie auch, wenn sie mal keine Zeit für einen haben, wenn sie mal Fehler machen oder wenn sie auch hin und wieder an sich selbst denken. Nette Menschen sollten eine Zeit nur für sich selbst im Alltag einplanen, in dieser Zeit könne sie ihren eigenen Interessen nachkommen und an dieser Me-Time wird auch nichts verschoben oder ausgelassen.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge