Diese Sternzeichen reagieren besonders sensibel auf den Mond und vor allem auf den Vollmond

Diese Sternzeichen reagieren besonders sensibel auf den Mond und vor allem auf den Vollmond

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wenn man zu diesen bestimmten Sternzeichen gehört, merkt und spürt man es vielleicht rund um den Vollmond, diese innere Unruhe, Rastlosigkeit oder das man aufgebracht ist, ohne einen richtigen Grund zu kennen.

Bei anderen können auch extreme emotionale Gefühlsausbrüche aufkommen, in der Zeit, wo der Mond extrem zu nimmt, während des Vollmondes oder gerade, wenn er wieder abnimmt.

Falls man das immer wieder bei sich wahrnimmt, sobald der Vollmond kommt, könnte das an dem Tierkreiszeichen liegen, in dem man geboren wurde, denn einige Sternzeichen reagieren hypersensibel auf den Vollmond und diese Menschen erkennen sich in diesen Tagen selbst kaum wieder.

 

Die Sternezeichen, auf die es meistens zutrifft, sind folgende:

Der Krebs: Menschen, die im Tierkreiszeichen Krebs geboren wurde, regieren besonders auf den Mond, denn dieses Wasserzeichen, wird vom Mond sehr stark beeinflusst, darum sagt man auch, die Krebs-Menschen wechseln genauso oft ihre Laune und ihr Gemütszustand, wie der Mond selbst auch. Wenn man sich also als Krebsgeborener beim Vollmond rastlos und sich innerlich etwas verloren fühlt wird das mit Sicherheit am Vollmond liegen. Wem das Gefühl zu sehr stört, könnte es einmal mit ein paar Mediation- und Konzentrationsübungen am Abend vor dem Schlafen gehen ausprobieren, denn vielleicht findet man so seine innere Ruhe zurück und man kann dann auch besser einschlafen.

Der Fisch: Menschen, die im Fisch-Tierkreiszeichen geboren wurden, sind ohnehin schon sehr sensibel und sie reagieren emotional auf ihre Umwelt. Aus diesem Grund haben sie auch ein ganz feines Gespür für Menschen und ihre Situationen. Fische sind extrem Empathische Menschen und sie Träumen gerne in den Tag hinein. Deshalb ist es auch kein großes Wunder, dass der Mond das Wesen des Fisches sehr beeinflusst. Besonders wenn es Vollmond ist, neigen Menschen, die im Tierkreiszeichen Fisch geboren wurden, dazu, noch viel emotionaler auf Begegnungen mit anderen Menschen und verschiedenen Situationen zu reagieren. Es kann zum Vollmond hin sogar passieren das Fische plötzlich ohne richtigen Grund anfangen zu weinen, weil die Gefühle einfach superschnell mit ihnen durchgehen.

Die Jungfrau: Selbst die Menschen, die im Sternzeichen Jungfrau geboren wurden, lassen sich durch den Vollmond leicht aus der gewohnten Ruhe bringen, dabei erwartet man es von diesen Menschen gar nicht, weil Jungfrauen als sehr strukturierte und organsierte Menschen gelten, die nichts so leicht aus der Bahn wirft. Doch leider kann sich auch die Jungfrau nicht von ihren Emotionen frei machen, denn mit jedem Vollmond werden sie immer wieder hervorgelockt. Somit fühlen sich Menschen, die im Tierkreiszeichen Jungfrau geboren wurden zu der Vollmondzeit immer, als würden sie komplett im Chaos stehen und sie müssen erst einmal versuchen mit diesem Umstand zurecht zu kommen, weil sie es so gar nicht von sich selbst gewohnt sind. Doch eigentlich ist es gar nicht so, denn es sind nur die Gefühle, die vom Vollmond gesteuert werden und die einem dann einen Streich spielen, bis der Vollmond wieder abnimmt.

Der Skorpion: Die Menschen, die im Tierkreiszeichen Skorpion geboren wurden, geben sich gerne selbstbewusst, laut, siegessicher und stark. Wie in den meisten Dingen und Sachen steckt auch bei ihm hinter seiner harten Schale ein sehr weicher Kern. Diesen Weichen Kern gibt der Skorpion jedoch nur nach einer gewissen Zeit und nur bei gewissen Personen und Momenten preis. Auch die Skorpione sind sehr emotionell Menschen, die sehr oft von ihren starken Gefühlen überrannt werden und das ist auch wie bei den anderen Sternzeichen der Grund, warum der Skorpion in der Vollmondphase extrem sensibel und emotional auch viele Dinge reagiert. Sobald denn der Vollmond am Himmel steht, kann es passieren das die im Skorpion geborenen Menschen einen enormen Tatendrang spüren und ganz plötzlich ruhelos werden und oft kann es auch dazu kommen, dass sie anfangen zu grübeln und sich viele Gedanken über Gott und die Welt machen.

 

Habt ihr euch in euren Sternezeichne wiedererkannt, sobald die Vollmondphase losgeht? Wenn ja ist es wie schon beschrieben kein Wunder und alles hat dann seinen Grund, darum sollte man sich nicht verrückt machen, wenn etwas in dieser Zeit anders läuft als gewohnt. Sobald der Mond dann wieder anfängt abzunehmen, wird sich auch die eigene Gefühlslage wieder normalisieren und alles ist wieder beim alten, bis zum nächsten Vollmond.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge