Aggressionen im Straßenverkehr, wenn man sich während der Fahrt aufregen muss

Aggressionen im Straßenverkehr, wenn man sich während der Fahrt aufregen muss

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Aggressionen sind im Straßenverkehr alltäglich geworden und leider keine Seltenheit mehr, da kommt es oft mal zu Grimmassen, Schreien, Gestiken, Handzeichen oder im schlimmsten Fall auch sogar zu Handgreiflichkeiten. Doch kann man diesem Verhalten aus dem Weg gehen oder kann man sich selbst herunterschrauben, wenn einem mal wieder die Wut packt?

Sobald man sich ins Auto oder auf das Fahrrad setzt, um die Kinder zur Schule oder in die Kita zu bringen und dann selbst zur Arbeit zu fahre, kann das Theater schon am frühen Morgen los gehen, denn es sind nur Wahnsinne auf der Straße unterwegs.

Die einen blinken vor dem Abbiegen nicht, die anderen Hupen, weil ihnen die Vorfahrt genommen wurde oder Radfahrer, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten und bei einer roten Ampel direkt auf dem Bürgersteig weiterfahren, anstatt auf grün zu warten. Ja so etwas kann einen schon direkt den Tag versauen, wenn man mittendrin im Chaos steht.

Bei solchen Situationen ist bestimmt schon jedem mindestens einmal der Kragen geplatzt, entweder hat man sich laut im eigenen Auto beschwert und rumgemeckert oder man schreit aus dem offenen Fenster seine Meinung oder aber man fängt wild an zu hupen, doch warum gibt es sogar Leute, die so aggressiv und handgreiflich werden, dass der Gegenüber sich bedroht fühlt?

Was bringt einem so ein Verhalten und was möchte man damit erreichen oder bezwecken? Geht es da um Respekt im Straßenverkehr oder hat derjenige nur einen schlechten Tag und es war ein Ausrutscher? Sind die Leute im Privatleben etwa auch so aggressiv und bösartig oder liegt das wirklich nur an dem Straßenverkehr und an den Menschen, die sich nicht wirklich an die Regeln halten?

 

So viele Fragen, die beantwortet werden wollen, denn woher kommt es, dass vermeintlich friedliebende Menschen im Straßenverkehr völlig aus der Haut fahren?

Wenn man Leute befragt, wann und wo sie in der Regel sauer oder aggressiv werden kommt, meistens immer direkt die Antwort „Im Straßenverkehr“, das liegt daran, dass die Menschen sich in ihrem Auto anonym fühlen, und sie denken das ihr aggressives Verhalten in ihrem geschützten Bereich keine weiteren Konsequenzen mit sich ziehen.

Viele Meschen werden aggressiv im Straßenverkehr, weil sie sich in dem Bereich befinden, wo sie meistens nur auf sich selbst und ihre Vorteile achten und wenn dann plötzlich etwas unvorhersehbares passiert fühlen sie sich direkt benachteiligt und angegriffen und fahren sofort an die Decke.

Denn niemand möchte die eigene Schuld anerkennen oder zugeben, dass man selbst hätte, anders handeln können in dieser Situation. Immer sind sofort erst einmal die anderen schult und nicht man selbst, dass führt zu Streit und man schaukelt sich gegenseitig hoch.

Es gibt zwei Arten von Aggressionen, die dazu auch noch unterschiedlich oft vorkommen im Straßenverkehr. Bei der verbalen Aggression, will man sich Vorteile verschaffen, seine eigenen Interessen durchsetzen und das alles selbst dann, wenn das auf Kosten von anderen Verkehrsteilnehmern geschieht. Da nimmt kaum einer Rücksicht drauf.

Bei der feindseligen Aggression wird gehandelt, und zwar mit dem Hintergedanken den anderen zu schädigen, aber das passiert zum Glück nur seltener im Straßenverkehr, wobei die erste Art sehr häufig vorkommt und fast täglich im Alltag passiert, besonders dann, wenn man sich benachteiligt fühlt oder denkt man kommt zu kurz, ist nicht schnell genug oder die anderen stehen einem nur im Weg.

Da spielt dann auch der begrenzt verfügbare Bereich im Straßenverkehr eine große Rolle und dann kann es schnell zu einem Machtkampf kommen, zum Beispiel zwischen den Auto- und Radfahrern, aber auch zwischen Autofahrer und Autofahrer, ist das keine Seltenheit mehr. Da die Ressourcen auf den Straßen leider nur begrenzt zur Verfügung stehen und viele Auto, so wie auch Radfahrer diese in Anspruch nehmen, kommt es automatisch häufig zu Konflikten auf den Straßen und diese führen bei vielen Menschen zu Aggressionen.

 

Was kann gegen Aggressionen helfen?

Wenn man aggressiv wird, verkrampft der Körper automatisch und um diese Verkrampfung wieder zu lösen, kann es helfen, wenn man tief durchatmet oder lauft los schreit für sich selbst, ohne dabei jemanden anderen anzugreifen.

Sich gegenseitig anzuschreien, hilft nicht, man kann so zwar auch seinen Dampf ablassen, aber das bewirkt dann eher das Gegenteil und es könnte noch schlimmere Auswirkungen mit sich ziehen.

 

Wie kann man Aggressionen vorbeugen?

Man sollte im Straßenverkehr nicht immer nur an sich selbst denken oder immer der schnellste sein wollen, denn es kommt darauf an, dass man pünktlich und gesund am Ziel-Ort ankommt, dafür fährt man am besten rechtzeitig los, so dass man nicht in Stress gerät und man entspannt die Fahrt genießen kann.

Wichtig ist auch, dass man im Straßenverkehr nicht Ärger aus anderen Lebensbereichen auslebt. Man sollte den Stress im Alltag ausblenden und sich nur auf die Straße konzentrieren, denn andere Leute können nichts für einen miesen Tag oder für die schlechte Laune die man hat.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge