Das sind die ersten Anzeichen das eine Beziehung zu Ende geht

Das sind die ersten Anzeichen das eine Beziehung zu Ende geht

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wenn man selbst merkt, dass die Beziehung auf der Kippe steht und nur noch ein kleiner Funke fehlt, um sie zu beenden, dann stehet früher oder später die Trennung vor der Türe. Denn meistens ist sie dann nicht mehr zu retten, vor allem nicht, wenn man zu lange damit wartet.

Doch woran merkt man eigentlich, dass es vorbei ist, was sind die Anzeichen dafür, dass eine Beziehung nicht mehr richtig funktioniert?

In jeder Partnerschaft gibt es mal Streit, Missverständnisse oder Meinungsverschiedenheiten, aber nicht jede Diskussion ist direkt ein Grund für eine Trennung, denn ein gesunder Streit kann sogar die Beziehung stärken und man schweißt eventuell näher zusammen. Es darf natürlich nur nicht ausarten oder zu oft passieren, dass man sich uneinig ist, sowas würde eine Partnerschaft auf Dauer eher nur schwächen und zerstören.

Selbstverständlich kann nicht nur Zoff und Streit eine Trennung hervorrufen, sondern auch der falsche Umgang miteinander kann vieles kaputt machen und gegenseitig verletzen.

Jedoch weiß man nie, ob es sich nur um eine schlechte Phase handelt, wenn man eine Zeitlang nicht so gut miteinander auskommt und funktioniert und ob man vielleicht dieses Problem gemeinsam wieder grade Rücken kann.

Nur im schlimmsten Fall, wenn nichts mehr zu kippen ist, muss man damit rechnen, dass es besser wäre getrennte Wege zu gehen. Damit man allerdings nicht die Falsche Entscheidung trifft und sie im Nachhinein bereut, gibt es bestimmte Anzeichen, auf die man in einer Beziehung achten sollte.

 

Die wichtigsten Anzeichen, die uns zeigen, dass eine Beziehung vorbei ist!

  • Beim Streit und Diskussionen kommt man immer weniger auf einen Nenner: Es ist egal, wie lange man schon zusammen ist und wie gut man sich schon kennt, es gibt immer Gründe und Themen, wo man sich mal nicht einig ist und man vielleicht auch nicht auf einen Nenner kommt. Sollte einem als Paar jedoch nichts mehr verbinden, könnte es eventuell schon zu spät sein, um es wieder geradezurücken, denn eine gewisse Basis an Gemeinsamkeiten sollten in jeder Beziehung existieren, damit man als Paar auch noch zusammenhält und gut funktioniert.

 

  • Gleichgültigkeit herrscht über die Partnerschaft: Wenn einem egal wird und ist, was der Partner sagt oder macht, ist es schon höchste Eisenbahn, denn Gleichgültigkeit ist sehr schnell der Anfang vom Ende. Sobald einem das Interesse an dem eigenen Partner verloren geht, lässt sich dieser Zustand nur sehr schwer wieder beheben und wenn man dazu noch nicht einmal Lust hat, ist eine Trennung die beste Lösung für beide Seiten. Denn so ist der Punkt, dass man um die Beziehung kämpfen möchte, schon längst überschritten und die Liebe ist auch schon eine Weile auf der Strecke geblieben.

 

  • Unakzeptables Verhalten: Wenn man sich trennt, obwohl man sich noch liebt, können meisten nur folgende Gründe dafür vorliegen, und zwar, dass einer von beiden, Dinge getan oder gesagt hat, die unverzeihlich sind, wie zum Beispiel Fremdgehen oder Worte sagen, die zu sehr verletzt haben. Man sollte so einen schlimmen Punkt niemals Zustandekommen lassen, denn irgendwann reicht es dem Partner und die Beziehung steht vor dem aus.

 

  • Wenn man sich auseinandergelebt hat: Meistens passiert das nur Paaren, die schon sehr lange zusammen sind, doch auch in kürzeren Beziehungen kann es hin und wieder mal vorkommen, dass man sich sehr schnell nichts mehr zu sagen hat und sich somit fix auseinanderlebt. Wenn man nur noch wie Bruder und Schwester, wie in einer WG zusammenwohnt und sich auch so verhält, hat man sich leider auseinandergelebt. Man geht getrennte Wege und aus diesem Grund streitet man sich auch kaum noch, man nimmt am Leben des anderen nicht mehr richtig Teil. Oft bleiben Paare der Kinderwegen oder wegen finanziellen Verpflichtungen noch zusammen. Wenn man auch das Bett nicht mehr miteinander teilt oder sogar nebenbei noch andere Partner eine Rolle spielen, ist die Beziehung nur noch ein Schauspiel und niemand ist so richtig glücklich. Da sollte man sich lieber Trennen und ein Schlussstrich drunter ziehen.

 

  • Wenn neue Partner eine Rolle spielen: Oft hört man, dass aus einem Seitensprung eine Affäre wird und das daraus auch schnell mal eine Beziehung entsteht. Sollte das der Fall sein, ist die Entscheidung für einen neue Partner schon gefallen und ein Anzeichen dafür, dass die alte Beziehung zu Ende ist. In ganz seltenen Fällen kommen Paare jedoch über solche Umwege wieder zusammen, wenn die Gefühle in der Zeit nicht verloschen sind, doch das kostet dann viel Zeit und Arbeit, wenn man die alte Beziehung noch retten möchte.

 

  • Wenn ein Partner immer wieder fremd geht: Der Spruch „Wer einmal fremd geht, geht immer wieder Fremd“, trifft in den meisten Fällen leider zu, denn wenn diese Hemmschwelle erst einmal überschritten wurde, fehlt es einfach an Respekt dem Partner gegenüber. Wenn man dann auch noch behauptet, dass man seinen Partner trotzdem über alles liebt, ist es glatt gelogen, denn wie kann man jemanden lieben, wenn einem seine Gefühle vollkommen egal sind und man kein Problem damit hat, seine angebliche Liebe zu verletzen? Es gibt auch Menschen, die dieses Verhalten immer wieder verzeihen und es mit sich machen lassen, aber die haben dann eher ihre eigenen Gründe dafür, weil sie zu m Beispiel nicht allein sein können, zu viel auf dem Spiel steht oder was auch immer, denn eins ist sicher verletzt und betrogen werden, möchte niemand.

 

  • Das Bett wird nicht mehr miteinander geteilt: Es gibt natürlich auch Paare die müssen getrennt schlafen, weil der Partner zu stark schnarcht und der andere sonst nie zum Schlafen kommt, aber sollte das aus anderen Gründen so sein, weil man lieber allein einschläft und auch mit dem Partner nicht mehr kuscheln möchte, läuft definitiv etwas richtig schief in der Beziehung. Denn wenn man seinen Partner nicht mehr bei sich haben möchte und auch seine Nähe nicht vermisst, ist das keine Kleinigkeit mehr. Wenn sich mit der Zeit dann auch nichts daran ändert, steht mit Sicherheit eine Trennung bevor.

 

  • Sachen werden ohne den Partner geplant: Egal ob nur das Wochenende oder schon die Ferien, sobald man seine Freizeit oder den Urlaub ohne den Partner plant, muss etwas schieflaufen in der Beziehung. Natürlich kann es mal gut tun in einer schlechten Beziehungsphase, ohne dem Partner was zu machen, doch man sollte ihn nicht generell nur noch aus allen aus planen, denn das fördert nur noch mehr die Beziehung aus. Sollte man auf Abstand dann noch merken, dass man den anderen vermisst, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass die Beziehung noch zu retten ist. Wenn aber generell kein Interesse mehr daran besteht, dass man gemeinsam Sachen unternimmt, ist die Beziehung schon zum Scheitern verurteilt.

 

Wenn jemanden ein paar Sachen und Dinge in seiner Beziehung bekannt vorkommen, wäre es ratsam, wenn man sich einmal Gedanken darüber macht und am besten noch mit seinem Partner drüber redet, um die Probleme aus der Welt zu schaffen, bevor es nachher zu spät dafür ist und die Beziehung kaputt geht.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge