Die schlimmsten Dinge, die einem die Energie rauben, ohne dass man es merkt

Die schlimmsten Dinge, die einem die Energie rauben, ohne dass man es merkt

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wer kennt dieses Gefühl, wenn man sich müde und schlapp fühlt, obwohl man eigentlich gut und lange geschlafen hat? Dass liegt dann eher daran, dass einem einfach alles zu anstrengend und zu viel wird und ist.

Es gibt einige Dinge im Alltag, die uns unbewusst die Energie rauben und welche es genau sind zeige ich Euch heute in diesem Beitrag.

 

Diese Sachen rauben uns unsere Energie, ohne dass wir es merken:

Wenn man sich immer vergleicht: Egal, ob auf der Straße oder im Sozialmediabereich, wir alles tun es hin und wieder mal. Doch so richtig guttun, tut es niemanden, denn wer sich mit anderen jedes Mal wieder aufs Neue vergleicht, wird mit sich immer unzufrieden sein, weil man stehts aufs Neue einen Makel an sich findet oder einfach anders sein möchte, als man in Wirklichkeit ist. Das Vergleichen bezieht sich nicht immer nur auf das Optische, auch Charakterzüge und das Verhalten wird in den meisten Fällen mit anderen Menschen verglichen. Instagram, Photoshop und einige Filter, machen uns das Leben echt nicht einfach, wenn man dann nur in den Spiegel schaut und ganz anders aussieht als die Sozialmediaberühmtheiten, doch man sollte sich so lieben, wie man ist und vor allem immer im Kopf behalten, dass es nur Fotos sind und die Personen im realen Leben sicher auch nicht so gut aussehen und ihre Problemzonen haben. Auch wird uns immer schön gezeigt, wie jung die ein oder anderen Menschen im alter aussehen, doch wir sind alle verschieden und individuell und das sollten wir auch bleiben und darum lohnt es sich auch nicht, sich jedes Mal mit anderen Menschen zu vergleichen, dass raubt uns nur Kraft und Energie, die wir viel besser für andere Sachen einsetzen könnten.

Wenn man andere Menschen ändern möchte: Nicht nur sich selbst ständig ändern zu wollen, um anderen zu gefallen, kostet viel Energie, sondern auch andere Menschen ändern zu wollen, damit sie unseren Ansprüchen genügen, raubt einem viel Kraft. Wer immer was an seinem Gegenüber auszusetzen hat, macht sich das Leben selbst schwer. Man kann zwar mit Menschen darüber reden, was einem vielleicht nicht passt, dennoch kann man niemanden dazu zwingen sich zu ändern und im Alter fällt es den Personen eh viel schwerer anders zu werden, weil sie immer schon so waren, wie sie jetzt sind, stur und zudem engstirniger werden.

Wenn man schlechtes Gewissen hat: Jeder von uns hatte sicher schon einmal ein schlechtes Gewissen gehabt und das ist eins der unangenehmsten Dinge, die es gibt. Aus diesem Grund fangen Leute lieber an, dem unangenehmen aus dem Weg zu gehen, in dem sie sich zum Beispiel zu einem Treffen zwingen, obwohl sie eigentlich doch keine Lust darauf haben oder etwas anderes dazwischengekommen ist und am Ende macht man sich dadurch noch mehr Stress, anstatt es ehrlich mit seinem Gegenüber zu kommunizieren und das alles nur, damit man kein schlechtes Gewissen haben muss. Leider raubt auch dieses Verhalten unsere Energie, die wir für andere Sachen viel dringender gebrauchen könnten.

Wenn man sich schämt: Jedem ist in seinem Leben sicher schon einmal etwas Peinliches passiert, doch das ist ganz normal und passiert sicher noch öfters. Frauen ist vieles noch peinlicher als Männern, dabei ist das Gefühl der Scham in vielen Sachen eher hinderlich als hilfreich und das Kopfzerbrechen darüber raubt einem die Energie vom Tag. Man sollte bedenken, dass was einem selbst peinlich ist, muss bei anderen Menschen gar nicht so peinlich rüber oder ankommen, aber wenn man sich dann extrem beschämend verhält und es auch jedem zeigt, fällt das natürlich viel intensiver auf.

Wenn man Zuviel von sich selbst erwartet: Wenn man seine Ziele zu hochsteckt, macht es einen nur unglücklich, denn wenn man noch so viel vorhat, weiß man oft gar nicht, womit man zuerst beginnen soll. Man bekommt dann schnell das Gefühl, dass man seinen Erwartungen nicht gerecht wird und setzt sich somit selbst unterdrück, was einem aller Kräfte und nerven raubt.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge