Gedicht – Die Vorfreude auf Heiligabend

Gedicht – Die Vorfreude auf Heiligabend

Liebe Kinder gebt schön acht,
denn das Christkind hat euch etwas Feines mitgebracht.
Schokolade oder Kekse sind es diesmal nicht,
aber macht bitte nicht so ein trauriges Gesicht,
denn das was ihr am Heiligabend Großartiges bekommt geschenkt,
habt ihr morgen sicherlich noch nicht verdrängt.

Es soll eine Riesenüberraschung werden,
mit hoffentlich keinen großen Beschwerden.
Ihr müsst nur noch ein wenig geduldig sein,
aber damit seid ihr sicherlich nicht allein.
Alle Kinder müssen in dieser schönen Weihnachtszeit darauf warten,
und können ihr Geschenk immer nur erraten.

In der Weihnachtsmannfabrik wird alles für euch hergestellt,
und genauso wie ihr es habt euch vorgestellt,
wird es am Heiligabend unterm Tannenbaum für euch hingestellt.
Dann könnt ihr es am 24.Dezember kaum erwarten,
aber der Weihnachtsmann muss noch studieren seine Flugkarten,
da er auch zu dir nach Hause kommen will,
und das nicht erst im April.

Er schafft es erst in den frühen Abendstunden bei euch zu sein,
aber vorher gibt es eh noch ein besinnliches Familien Essen mit viel Wein,
den gibt es natürlich nur für die alten Leute,
denn die sind dafür eh immer leichte Beute.
Ihr Kinder bekommt lieber einen warmen Kakao oder Tee,
denn draußen ist es kalt und es liegt schon der Schnee.

Nach dem Leckeren Essen ist es dann so weit,
und ihr bekommt nun endlich Bescheid,
dass ihr kommen, könnt aus euren Zimmern,
und daran muss euch auch keiner erinnern.
Die Freude ist nun riesengroß,
aber wo ist denn der Weihnachtmann jetzt bloß?

Ihr wolltet ihn doch alle sehen,
aber das ist nun leider nicht geschehen,
da er musste weiter fliegen zu den anderen Kindern geschwind,
durch den kalten Abendwind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on reddit
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge