Midlife Crisis – Den Sinn des Lebens hinterfragen

Midlife Crisis – Den Sinn des Lebens hinterfragen

Man sagt, was die Menopause bei der Frau ist, ist die Midlife Crisis, auch Andropause genannt, beim Mann. Die Umstellung der Hormone (Östrogene und Progesteron) im mittleren Alter nennt man bei der Frau die Wechseljahre, aber genauso stellen sich auch die Hormone beim Mann zwischen den 35-55 Lebensjahren um.

Das Testosteron-Hormon nimmt dann jedes Jahr um 1,2% ab und das kann dazu führen, dass die Männer ab 40 Jahren in eine Midlife Crisis rutschen. Dies ist dann genauso wenig eine Krankheit wie bei der Frau, sondern einfach nur ein natürlicher Verlauf im Leben.

Wenn man sich aber zu sehr in die Symptome der Midlife Crisis hineinsteigert, kann sich daraus sehr schnell eine Depression entwickeln, was dann eine Psychische Erkrankung wäre.

Was versteht man unter dem Begriff Midlife Crisis?

Im deutschen hört man das Wort sehr oft und fast alle wissen auch was damit gemeint ist. Viele denken bei diesem Begriff sofort an einen älteren Mann mit Sportwagen der nur noch Party machen will und sich jüngere Frauen sucht, total ausgeflippte Sachen macht, die für sein Alter nicht mehr so normal sind.

Allerdings steht hinter der Lebenskriese noch viel mehr, vielen Männern fehlt in dieser Phase des Lebens der Antrieb, sie sind unzufrieden mit ihrer Situation, sei es Privat oder im Beruf. Sie sind auf einmal sehr unsicher und nicht mehr so selbstbewusst wie früher.

 

Die Symptome einer Midlife Crisis

  • Wie bei den Frauen in den Wechseljahren, können auch Männer in der Midlife Crisis Hitzewallungen und Schweißausbrüche bekommen.
  • Abnahme der Sexuellen Lust und auch Erektionsstörungen können auftreten.
  • Unzufriedenheit in allen Lebenslagen könnte auch ein Symptom der Midlife Crisis sein, man ist dann ständig nur traurig und gereizt.
  • Die Angst in vielen Situationen kann zu nehmen (Angst vor dem allein sein, vor dem älter werden, oder Angst vor dem Sterben haben, die Angst, nicht mehr alles so zu schaffen wie früher, oder vor dem Krank werden).
  • Den Drang zu verspüren vieles im Leben zu Verändern (das Aussehen, die Wohnung und den Wohnungsort, das Auto, oder sogar die Frau oder Freundin).
  • Der Mann kann in einen Schönheitswahn verfallen und sich vielleicht unters Messer legen, Botox spritzen gegen die Falten oder Fettabsaugungen durchführen lassen, aber er kann natürlich auch einfach nur ein neuen Modestyle ausprobieren und sich eine neue Frisur schneiden lassen.
  • Die Schuldgefühle für versäumte Zeit mit den Kindern oder andere Sachen, die in der Vergangenheit passiert sind, können stärker werden.
  • Die Männer könnten nur noch pessimistisch durchs Leben gehen in der Midlife Crisis
  • In der Midlife Crisis könnten Männer mit Selbstzweifel und mit der inneren Unsicherheit zu kämpfen haben und das bis her erreichte im Leben als Sinnlos anerkennen.
  • Jede noch so kleine Aufgabe könnte für sie zu einer Überlastung führen.
  • Sie können in so einer genannten Ohnmacht fallen und ihr eigenes Leben nicht mehr im Griff haben.
  • Genauso wie die Frauen, können Männer auch Stimmungsschwankungen bekommen.
  • Sie können sehr nachdenklich werden und über viele Sachen, Situationen, Momente und Themen im Leben Grübeln.
  • Aus allen Situationen weglaufen wollen und sich am liebsten nur noch einigeln zu Hause.
  • Mit den alten Freunden im selben alter nicht mehr zurecht zu kommen und sich lieber jüngere Freunde zu suchen, kann auch ein Symptom der Midlife Crisis sein.

 

 

Wie kann man einen Mann aus der Midlife Crisis helfen?

  1. Man sollte seine Lebenskrise ernst nehmen und ihn nicht für seine Symptome auslachen.
  2. Man sollte Veränderungen zu lassen (wenn sie machbar sind) und ihm nicht alles ausreden.
  3. Man sollte ihm Freiraum geben, wenn er ihn braucht, um sich neu finden zu können und mit der neuen Situation besser zurecht zu kommen.
  4. Man könnte in der Krise eine neue Chance sehen, dass sich vielleicht auch negative Sachen verbessern könnten.
  5. Man sollte ihm helfen, seinen Blick auf das Positive zu lenken und nicht zulassen, immer nur das negative in allem zu sehen.
  6. Man sollte das Selbstbewusstsein vom Mann stärken und ihn sehr viel Loben.

 

 

Wie kommt man selbst aus einer Midlife Crisis heraus?

  1. Man sollte seine Gefühle zulassen und wissen, dass sie in Ordnung sind.
  2. Wenn Dir auffällt das du unzufrieden wirst oder Dir was nicht passt, Du sorgen oder Ängste hast, suche frühzeitig das Gespräch entweder mit Deiner Partnerin/Familie oder mit jemanden anderen dem Du vertraust, um Dir Rat und vielleicht Hilfe zu holen.
  3. Man sollte sich immer vor Augen halten, dass das Leben nicht vorbei ist und dass das nur eine Phase im Leben ist, die wieder vorbei geht.
  4. Akzeptiere Deine Grenzen, wenn Du merkst das es einfach nicht mehr geht, dann ist es einfach so, Grenzen und Menschen ändern sich nun mal im Laufe des Lebens.
  5. Verabschiede Dich von Schuldgefühlen, es hat ein Grund das Du Dich damals so für manche Sachen entschieden hast und man kann die Zeit eh nicht mehr zurückdrehen, also belaste Dich nicht weiter mit Schuldgefühlen und Handel in der Zukunft einfach anders und besser.
  6. Dir sollte bewusstwerden, dass anders nicht immer besser ist und das Dein altes ich gar nicht so verkehrt war.
  7. Man sollte sich Vorbilder suchen in seinem Bekanntenkreis die älter sind als man selbst und die zufrieden mit sich und ihrem Leben sind. Genau diese Menschen solltest Du dann fragen, ob sie auch schon einmal in so einer Lebenskrise waren und wie sie diese überwunden haben.
  8. Man sollte eine Bilanz über sein Leben ziehen und sich fragen, was hast Du in Deinem Leben schon alles erreicht? Was möchtest Du noch erreichen? Was ist Dir mittlerweile richtig wichtig geworden in Deinem Leben? Stelle Dir diese Fragen und es ist gut möglich, dass Du einiges klarer sehen wirst.
  9. Du solltest einfachmal neue Sachen ausprobieren und damit ist nicht eine Trennung oder ein Jobwechsel gemeint, fange erstmal klein an, indem Du Dir eine neue Frisur schneiden lässt oder ändere Deine Ernährung und schaue erst einmal, ob es Dir damit besser geht.
  10. Man sollte Dinge im Leben finden, die einen glücklich machen und diesen Sachen mehr Aufmerksamkeit schenken. Das sind vielleicht Menschen, die einem gut tun, leckeres Essen, oder Hobbys wo man richtig drin aufblüht.
  11. Man sollte sein Leben neu Sortieren und alten Ballast entsorgen, dass könnten alte Kontakte sein, die man nicht mehr braucht oder alte Möbel aus der Wohnung die schon lange wegsollten, oder Kleidungstücke, die man seit Jahren nicht mehr anhatte.
  12. Du solltest die Krise mit mehr Humor nehmen und öfters mal über Dich selbst lachen, denn diese Phase geht bald vorbei und Du kannst an ihr wachsen.
  13. Solltest du selbst nicht in der Lage sein, Lösungsmöglichkeiten zu finden, damit es Dir in der Midlife Crisis besser geht, solltest Du Die lieber professionelle Hilfe holen.

 

 

Was kommt nach der Midlife Crisis?

Da man nicht genau sagen kann, wann die Midlife Crisis vorbei ist, weil jeder Mann andere Symptome, Beschwerden aufweist, kann sie wenige Monate oder aber auch mehrere Jahre andauern und was danach dann mit einem Mann passiert hängt auch mit seiner Einstellung zum Leben ab und wie er mit der Midlife Crisis umgegangen ist.

Männer haben nun die Chance auf ein Neuanfang, sie überprüfen ihre Partnerschaft, ihren Beruf, ihre eigenen Ansprüche und ihr komplettes Leben. Bei den meisten Männern ändert sich danach aber nichts und sie leben ohne große Veränderungen weiter.

 

 

Können Frauen auch eine Midlife Crisis bekommen?

In der Zeit der Wechseljahre kann auch die Midlife Crisis bei den Frauen anfangen. Die Krise wird dann durch die ersten Fältchen oder das erste sichtbare graue Haar ausgelöst, oder wenn die Lebensumstände sich verändern, wie der Auszug der Kinder, oder psychische Veränderungen, die durch die Wechseljahre ausgelöst werden.

Die Symptome der Frauen sind nicht viel anders als die der Männer, Niedergeschlagenheit, innere Unruhe, Angst, Reizbarkeit, sie sind viel am Grübeln und sie sind voller Tatendrang, sie hinterfragen den Sinn des Lebens und haben Angst im Leben was verpasst zu haben.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on reddit
Reddit

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge