Rezept für selbst gemachte Schokocrem, für ein leckeres Frühstück

Rezept für selbst gemachte Schokocrem, für ein leckeres Frühstück

Es muss nicht immer eine gekaufte Schokocrem aus dem Supermarkt, wie das bekannte Nutella sein, um ein leckeres und süßes Frühstück genießen zu können. Man kann seine Schokocrem nämlich auch ganz einfach selbst herstellen und das auch ohne Zucker und ohne dem ungesunden Palmöl. Meine Kinder finden die gesunde Alternative genauso lecker, wie das Original, darum werde ich Euch heute mein Rezept für einen gesünderen Schoko-Brotaufstrich vorstellen.

 

 

 

Für die Herstellung benötigt man:

  • 200g Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse oder einen Nuss-Mix nach Geschmack
  • 160g Agaven Dicksaft
  • 30g Backkakao Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Wasser
  • 1 Prise Vanilleschote oder etwas Zimt, wie man mag und was einem besser schmeckt.
  • 3-4 EL gehackte Haselnüsse oder Mandeln, das wäre optional, je nach dem für welche Zutat man sich oben entschieden hatte.

 

Zuerst werden die Nüsse in einer Pfanne (ohne Öl) oder im Ofen kurz angeröstet, danach werden die Nüsse im Mixer oder mit dem Zauberstab (Pürierstab) zu einem feinen Mus püriert und am besten macht man das mit kleinen Pausen dazwischen, damit der Mixer nicht überhitzt bei seiner Arbeit.

           

Wenn das Mus fertig püriert ist, gibt man den Agaven Dicksaft, das Kakao-Pulver, die gehackten Nüsse, den Zimt und die Prise Salz dazu und püriert die ganzen Zutaten nochmal mit unter.

                    

Anschließend gibt man nach und nach das Wasser mit dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Nach dem Naschen der Schokocrem, ist sie noch für ca. 1 Woche im Kühlschrank haltbar, wenn man sie in Gläschen befüllt und den Deckel gut verschließt.

 

Tipp:

  • Wer es doch lieber süßer mag, oder wem es zu wenig nach Nutella schmeckt, könnte der selbst gemachten Schokocrem noch eine Tafel Schokolade hinzugeben.
  • Am leckersten schmeckt diese Schokocrem auf einem noch warmen Brötchen oder Toast.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge