Warum ist die Hemd-Knopfleiste bei Männern rechts und die Blusen-Knopfleiste bei Frauen links?

Warum ist die Hemd-Knopfleiste bei Männern rechts und die Blusen-Knopfleiste bei Frauen links?

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Ist diese Information überhaupt schon jemanden aufgefallen, dass eine Damenbluse ganz anders geknöpft wird als ein Männerhemd. Warum ist das eigentlich so und gibt es dafür einen bestimmten und sinnvollen Grund, oder ist das nur zufällig so?

In diesem Beitrag erfahrt ihr, warum es früher bei Männern sogar wegen der Knopfleiste um Leben oder Tod ging und welche Gründe den Unterschied noch aus machen.

Meistens ziehen Frauen nur ihre Blusen an und Männer nur ihre Hemden, darum kann es gut sein, dass es bis jetzt nur wenige Leute wissen und auch nur ganz selten jemanden selbst aufgefallen ist, dass die Knopfleisten nicht identisch sind. Also ist es nicht weiter tragisch, wenn man es bis jetzt noch nicht wusste, doch damit ist nun Schluss nach diesem Beitrag ist jeder schlauer und weiß, woran es genau liegt.

In der heutigen Zeit achten immer mehr Labels und Fashion-Ketten darauf, dass ihre Klamotten Unisex zu tragen sind, dass bedeutet, das sowohl Männer wie auch Frauen die gleichen Kleidungsstücke anziehen und auch tragen können, ohne ausgeschlossen zu werden, also werden die Textilien geschlechtsneutral designt und auch hergestellt.

Nur leider ist das noch nicht überall der Standard und auch nach wie vor gibt es bei Männern und Frauen große Unterschiede in der Modewelt und dabei sind jetzt nicht Röcke, Kleider und High Heels für Frauen und Jeanshosen, Hemden und Anzüge für Männer gemeint, sondern auch an der an Richtung der Knopfleisten sind die Unterscheide meistens noch gut zu sehen.

Diese sind nämlich, wie früher auch schon bei den Frauenblusen links zu finden und bei den Männerhemden rechts, dabei galten die Knöpfe bis ins 13. Jahrhundert hinein nur als Deko-Element auf der Kleidung.

Erst ab dem späten Mittelalter kalten die Knöpfe, so wie auch Schlaufen und Schleifen als wichtige Verschlussfunktion in Deutschland. Doch warum sie bei Männern und Frauen auf unterschiedlichen Seiten zu finden sind erfahrt ihr gleich.

 

Die Knopfleiste galt früher als Statussymbol in der Damenmode:

Eigentlich trugen früher nur Männer Kleidungstücke mit einer Knopfleiste und Frauenkleider wurden nur geschürt. Als das für uns interessante Korsett jedoch aus der Mode kam, hatte sich dies allmählich geändert.

Als dann immer mehr Röcke und Kleider, so wie auch Frauenblusen mit einer Knopfleiste in Mode kamen, konnten sich diese teuren und aufwendig geschneiderten Kleidungsstücke nur gut betuchte Frauen leisten.

Der Grund warum die Knopfleisten bei Frauen auf der linken Seite zu finden sind, ist jetzt gut zu erklären und zu verstehen, denn Frauen aus dem Adel hatten meistens Zofen, die sie immer ankleideten und da die meistens Menschen Rechtshänder sind, war es für sie praktischer, wenn die Knopfleisten auf der linken Seite angebracht wurden, denn so konnten die Bediensteten, sie leichter zuknöpfen und auskleiden. (Spiegelverkehrt)

Männer haben sich früher, so wie auch heute immer schon selbst angezogen und brauchten von daher die Knopfleisten nicht auf der linken Seite, sondern besser auf der rechten. Zudem gibt es noch einen praktischeren Grund, warum die Männerknopfleiste sich auf der rechten Seite befindet.

Die Schwerter, Degen, Säbel und Pistolen wurden früher immer links getragen und somit dann mit rechts gezogen und das Bild spiegelt sich in der Männermode heute auch noch wider. Denn damit die Herren beim Ziehen ihrer Waffe nicht mit der Hand am Kleidungsstück hängen bleiben, wurden ihre Knopfleisten an der rechten Seite angebracht. So glitt das Schwert oder die anderen Waffen glatt an der Knopfleiste vorbei und das rettete den Männern unter Umständen vielleicht sogar öfters mal das Leben.

 

Welche Theorien könnten für die linke Seite der Frauenknopfleiste noch zutreffen?

Der Damensattel beim Reiten: Früher mussten die Frauen auf einem Damensattel so sitzen, dass ihr Oberkörper auf die rechte Seite gedreht war. Eine Damenbluse mit der Knopfleiste auf der linken Seite sorgte so dafür, dass weniger Wind durch die Bluse wehte.

Das Stillen der Kinder: Die meisten Frauen sind Rechtshänderinnen und tragen ihr Kind dementsprechend auf der rechten Seite und auch auf dem rechten Arm beim Stillen. So haben die Frauen die Möglichkeit ihre Bluse mit der linken Hand zu öffnen und ihr Baby an die Brust zu legen.

 

Jetzt wisst ihr, warum die Knopfleisten sich bei Frau meistens auf der linken Seite befinden und bei Männern auf der rechten Seite. Doch wie schon gesagt gibt es heut zu Tage auch Unisex Kleidungsstücke, wo es mit der Knopfleiste auch anders aussehen könnte. Doch die Gründe von früher sind mit Sicherheit für jeden verständlich und was früher schon sinnvoll für uns war, kann uns heute ja auch nicht schaden, in Hinsicht der Knopfleisten.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge