Rezept für gebrannte Mandel-Cookies

Rezept für gebrannte Mandel-Cookies

Da ich Euch letzte Woche das Rezept für selbst gemachte gebrannte Mandeln gezeigt habe, wollte ich Euch Heute ein Rezept vorstellen, wo man die gebrannten Mandeln mit verwenden kann.

Diese köstlichen Cookies mit gebrannten Mandeln und Schokolade, werdet Ihr nie wieder vergessen und sie sind nicht nur zur Weihnachtszeit eine schöne Alternative zum Spritzgebäck.

 

 

Man benötigt für 15 Cookies

  • 120g geschmolzene Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 180g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 150g gebrannte Mandeln gehackt
  • 50g Schokolade (Sorte ist egal)
  • ein Paar gebrannte Mandeln für die Dekoration

 

Zuerst muss man die Butter schmelzen (das geht auch in einer Mikrowellen geeigneten Schüssel in der Mikrowelle), danach lässt man sie wieder etwas abkühlen und kann in der Zwischenzeit die gebrannten Mandeln und die Schokolade grob hacken.

 

          

 

Anschließend schlägt man die geschmolzene Butter mit dem Zucker, in einer großen Schüssel hell und luftig auf. Den Vanillezucker und das Ei gibt man dazu und rührt die Zutaten gut unter. Nun mischt man das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und gibt alles mit zur großen Schüssel und verrührt alles kurz miteinander.

 

    

 

Im Anschluss gibt man noch die gehackten Mandeln und die Schokolade dazu und hebt sie vorsichtig unter. Damit der Teig noch etwas fester wird stellt man ihn für ca. 30-45 Minuten in den Kühlschrank.

 

     

 

Nachdem Kühlstellen heizt man den Ofen auf 180 Grad vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus. Man portioniert nun den Cookie-Teig in kleine Kugeln auf das Backblech (die Kugeln dürfen nicht zu groß sein und sie sollten rundum noch genügend Platz haben, da die Cookies im Ofen richtig auseinander gehen)

 

 

und verziert sie noch mit den ganzen gebrannten Mandeln nach Wusch und Menge und backt die Cookies dann für ca. 12 Minuten, bis der Rand fest ist und die Mitte noch etwas weich ist. Wenn die Cookies fertig sind, lässt man sie noch abkühlen, bevor man sie vom Blech nimmt und dann guten Appetit.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge