Rezept für Hähnchenbrust mit Tomaten Mozzarella Füllung, ein richtig gesundes und leckeres Mittagsgericht

Rezept für Hähnchenbrust mit Tomaten Mozzarella Füllung, ein richtig gesundes und leckeres Mittagsgericht

Habt ihr eine Hähnchen- oder Putenbrust zu Hause und wisst nicht, was ihr daraus leckeres zaubern sollt und sie einfach nur anzubraten ist euch zu langweilig und fad, dann schaut euch einmal mein köstliches Rezept für Hähnchenbrust mit Tomaten Mozzarella Füllung an.

Dieses Gericht gilt fast als richtige Mahlzeit, weil von Fleisch, bis Beilage alles dabei ist und man davon super satt und gestärkt für den restlichen Tag wird. Zudem ist der Verzehr von dieser Hähnchenbrustvariante extrem gesund, natürlich enthält der Gouda-Käse, der obendrauf kommt, genügend Fett, aber man könnte ihn auch ganz einfach weglassen, so spart man noch einmal ne Menge an Kalorien ein.

Wem die Portion dennoch zu klein sein sollte für sein Mittag- oder Abendessen, könnte sich noch eine weitere Beilage dazu kochen, wie zum Beispiel Reis, Kartoffeln oder Nudeln. Für mich hat die riesige Hähnchenbrust mit der enthaltenen Füllung komplett ausgereicht, um gut satt zu werden.

Bevor man die befüllte Hähnchenbrust in den Ofen schiebt, sollte man sie in einem Gefäß, wie zum Beispiel einer Auflaufform oder einem höheren Backblech geben, denn bei der Hitze im Ofen, verliert die Tomate und auch alle anderen Zutaten eine Menge an Flüssigkeit und damit diese nicht im Ofen vom Blech topft wäre es ratsam die Flüssigkeit in diesem Gefäß festzuhalten, so wird das Fleisch dazu auch nicht trocken, sondern bleibt schön saftig, wenn es im eigenen Saft gar backt und kocht. Außerdem könnte man diese Flüssigkeit beim Anrichten auch über das Gericht gießen, so hat man zusätzlich noch eine leckere Soße zu seiner Hähnchenbrust.

 

 

 

 

 

Für die Zubereitung meiner gefüllten Hähnchenbrust benötigt man folgende Zutaten:

  • 1 Hähnchenbrust
  • 2 große oder 4 kleine Tomaten
  • 1-2 Mozzarella (wer mag auch in light)
  • 1-2 Scheiben Gouda-Käse oder geriebenen Käse
  • Gewürze, wie Salz, Pfeffer und Paprika-Edelsüß

 

 

Zuerst schneidet man in die Hähnchenbrust der Länge nach mit einem Messer ca. alle 2 cm Mulden hinein, wo nachher die Füllung reinkommt.

Danach schneidet man die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben, diese dürfen nur nicht zu dick sein, denn sonst passen sie nachher nicht in die Mulden hinein.

Wenn alles zurechtgeschnitten wurde, fängt man mit dem Befüllen an, indem man in jede Hähnchenbrustmulde eine Scheibe Mozzarella und eine Scheibe Tomate legt. Dabei muss man etwas Fingerspitzengefühl zeigen, denn die Mulden sind meistens kleiner als die Scheiben, die dort hineinmüssen.

Im Anschluss legt man die befüllte Hähnchenbrust auf ein hohes Backblech oder in eine Auflaufform und dort kann man sie dann noch lecker würzen, mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver.

Wer mag kann jetzt noch die Scheiben Gouda-Käse obendrauf legen und dann alles für ca. 25 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen schieben, bis der Käse schön goldbraun geworden und geschmolzen ist und die Hähnchenbrust komplett gar ist.

Sobald das Gericht fertig ist, nimmt man die ausgewählte Form wieder aus dem Ofen und legt die befüllte Hähnchenbrust auf einen schicken Teller. Wer mag kann jetzt noch die übriggebliebene Flüssigkeit über das Essen gießen, als leckere Soße. Danach kann das Kosten und Verputzen los gehen guten Appetit!

 

 

Tipps:

  • Im Supermarkt bekommt man den Mozzarella auch in der light Version zu kaufen, so spart man bei diesem Gericht einige Kalorien ein, wenn jemand darauf achten möchte.
  • Anstatt der Hähnchenbrust könnte man natürlich auch eine Putenbrust für dieses Gericht verwenden.
  • Wer mag könnte zu diesem Gericht auch noch Zwiebelringe oder aber auch Knoblauch geben, für die extra Portion Würze.
  • Anstatt die Scheiben Gouda-Käse, könnte man auch eine andere Käsesorte verwenden, oder man lässt sie ganz weg, denn der Mozzarella könnte auch ausreichen, nur ich liebe Käse darum lagen die Scheiben bei mir noch mit obendrauf.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge