Rezept für ein gesundes und proteinhaltiges Gericht mit wenig Kalorien

Rezept für ein gesundes und proteinhaltiges Gericht mit wenig Kalorien

Ich habe heute einmal unser Eisfach, Kühlschrank und Vorratsschrank geplündert, da ich keine Lust hatte frisch einzukaufen und ich konnte es selbst kaum glauben, dass aus den vorhandenen Zutaten, ein so gesundes, nahrhaftes, proteinreiches und auch kalorienarmes Gericht geworden ist.

Diese schmackhafte Mahlzeit hat sogar meinen Kindern sehr gut geschmeckt und meine kleine Tochter hat mir dafür 10 Punkte gegeben und am Ende ist nichts mehr davon übriggeblieben.

So macht das Kochen noch mehr Spaß, besonders wenn man sieht, dass die Zeit, die Arbeit und die Mühe, die dahintersteckt, auch von allen anerkannt wird.

Mein selbst kreiertes Gericht besteht aus viel Eiweiß, wenig Kalorien, es ist sehr nahrhaft und super gesund und somit ist es auch für Sportler die perfekte Mahlzeit, aber natürlich auch für alle anderen Menschen, die sich bewusst ernähren möchten oder die einfach gerne was leckeres essen wollen.

Da mein Rezept rucki-zucki fertig hergestellt werden kann, ist es auch für Leute hervorragend geeignet, die nicht so viel Zeit haben, um frisch, gesund und lecker zu kochen.

 

Man benötigt:

  • rote Linsen Strozzapreti (rote Linsen Nudeln)
  • Romanesco
  • Putenbrust
  • Exquisa Frischkäse (0,2% Fett) Paprika-Chiligeschmack
  • Milch nach bedarf
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver Edelsüß

 

Vorab lässt man die Zutaten aus dem Eisfach auftauen, damit man mit dem Rezept loslegen kann. Wenn dann alles fertig für die Verwendung ist, kocht man die rote Linsen Strozzapretis in Salzwasser für ca. 4-6 Minuten und in der Zwischenzeit schneidet man die Putenbrust in mundgerechte Stücke.

Nun gibt man etwas Öl in die Pfanne und man brät die Putenbrust in einer großen, hohen Pfanne oder in einen Wok an und man gibt die Gewürze dazu. Wenn das Fleisch fast durchgebraten ist, gibt man den aufgetauten Romanesco dazu und man verrührt alles gut miteinander.

       

Anschließend rührt man noch den Frischkäse unter und man schmeckt alles gut ab. Wenn die Soße zu dickflüssig ist, gibt man einfach noch ein Schuss Milch hinzu.

Nach dem Abschütten des Nudelwassers, gibt man die rote Linsen Strozzapreti noch in die Pfanne und man vermengt alles vorsichtig miteinander. Jetzt ist das gesunde und leckere Gericht fertig zum Anrichten und Verzehren.

       

 

Tipps:

  • Wem der Paprika-Chilifrischkäse zu scharf ist, kann natürlich auch ein Kräuterfrischkäse verwenden oder ein neutralen.
  • Anstatt die rote Linsennudeln, gibt es auch andere eiweißhaltige Alternativen, wie zum Beispiel Nudeln aus Kichererbsen, oder Vollkorn.
  • Man kann alle Zutaten natürlich auch frisch kaufen und dann verwenden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge