Rezept für eine cremige Thunfischsoße mit Gemüse und Basmati-Reis

Rezept für eine cremige Thunfischsoße mit Gemüse und Basmati-Reis

Es gibt leckeres Thunfischfilet, welchen man sich schmackhaft in eine Pfanne anbraten kann und es gibt auch den Thunfisch aus der Dose und diesen gibt es in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen, entweder eingelegt im Öl oder im eigenen Saft oder es gibt ihn sogar servierfertig mit Gemüse, Reis oder anderen Beilagen, im Supermarkt zu kaufen.

Um den Thunfisch aus der Dose zu verwenden, macht man den Deckel etwas auf und lässt die Flüssigkeit abtropfen, wenn man zum Beispiel das Öl aus der Dose noch verwenden möchte, lässt man es in ein Gefäß laufen und man stellt es dann so lange zur Seite, bis zur Verwendung.

Mit dem Thunfisch aus der Dose kann man viele leckere Gerichte zaubern oder verfeinern, wie zum Beispiel als Belag auf einer selbst gemachten Pizza, oder in einem frischen gemischten Salat als Topping obendrauf.

Ich zeige Euch heute mein Rezept mit dem Thunfisch aus der Dose, denn ich werde ihn für eine kremigen Soße verwenden und dann mit Gemüse und Basmati-Reis anrichten

 

Man benötigt für die Herstellung des Gerichts folgende Zutaten:

  • Thunfisch aus der Dose und im eigenen Saft
  • Basmati-Reis
  • Sahne
  • Schmierkäse
  • Frischkäse neutral
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver Edelsüß
  • Champignons aus der Dose oder frisch
  • rote Paprika
  • Knoblauch und rote Zwiebel nach Wahl
  • gegebenen falls etwas Milch

 

Zuerst kocht man sich eine Portion Basmati-Reis ab und in der Zwischenzeit schwitzt man die roten Zwiebel- und die Knoblauchwürfel in einer heißen Pfanne mit etwas Öl an. Danach brät man auch noch das Gemüse mit, bis alles gut duftet.

       

Nun gibt man den Schmelz- und Frischkäse, so wie die Sahne mit in die Pfanne und rührt alles gut um, bis die Soße eine kremige Konsistenz bekommt (sollte die Soße zu dickflüssig sein, kann man einfach ein Schuss Milch dazu geben).

Zum Schluss gibt man noch den abgetropften Thunfisch aus der Dose dazu und würzt alles mit den Gewürzen nach Wahl. Vor dem Abschmecken vermengt man alle Zutaten vorsichtig miteinander und dann ist die Thunfischsoße mit dem Gemüse auch schon fertig zum Anrichten.

       

Wenn der Reis fertiggekocht ist, füllt man ihn in ein kleines Förmchen oder in eine kleine Schüssel und man stürzt ihn auf der Tellermitte wieder um, so dass man einen kleine Reis-Turm auf dem Teller bekommt.

             

Anschließend verteilt man die köstliche und kremige Thunfischsoße rundherum von dem Reis-Turm und man kann sich das leckere Gericht schmecken lassen.

 

Tipps:

  • Mais aus der Dose schmeckt auch hervorragend dazu und er kann als Gemüse mit dazu genommen, oder durch eine von den anderen beiden Sorten ausgetauscht werden.
  • Anstatt Reis könnte man sich auch eine Portion Couscous oder Nudeln zubereiten, denn die Thunfischsoße schmeckt damit auch sehr köstlich.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge