Schöne Servierten-Rosen selbst basteln, für die eigene Tischdeko

Schöne Servierten-Rosen selbst basteln, für die eigene Tischdeko

Wer seinen Partner, seine Familie oder die Freunde mit einem schicken Essen überraschen möchte, braucht dafür auch die passende Tischdeko und damit die Servierten nicht so lieblos auf oder neben dem Teller liegen, zeige ich Euch heute einmal eine ganz schöne und schnell hergestellte Servierten-Rose.

Diese Servierten-Rose kann man nicht nur bei jedem Gast auf dem Teller platzieren, sondern dazu auch noch als schicke Tischdeko verwenden, dafür wäre es ratsam, wenn man verschieden farbige Servierten verwendet, dann kommen die Rosen noch besser zur Geltung.

Meine Kinder schaffen es auch schon ohne Probleme die Servierten-Rosen herzustellen und ihnen macht es sogar sehr viel Spaß, wer also selbst keine Lust oder keine Zeit hat zu basteln, könnte seinen Kindern zeigen, wie die Rosen gemacht werden, denn sie basteln diese dann sicherlich sehr gerne für einen.

 

Für die Herstellung der Servierten-Rosen benötigt man:

  • Servierten in der passenden Deko Farbe
  • eine Schere

 

Zuerst klappt man die Servierte einmal auf, so dass man ein Rechteck vor sich liegen hat.

Dann faltet man die Servierte von der langen Seite an, im Wechsel wie eine „Hexenleiter“ bis zum Ende.

       

Anschließend schneidet man einen dünnen Streifen von der geschlossenen Seite der Servierte ab und legt diesen Streifen unter die gefaltete Servierte und macht oben einen knoten mit dem Streifen.

      

Danach zieht man von einer Seite alle einzelnen Servierten-Blätter vorsichtig auseinander, wenn man sie nicht gut Teilen kann, macht man seine Finger etwas feucht und drückt sie gegen die hartnäckige Servierten-Seite, so lässt sie sich dann super einfach teilen.

       

Diesen Vorgang macht man auf der andren Seite dann genauso und wenn dann alle dünnen Blätter auseinandergezogen sind zupft man die Rose noch vorsichtig zu recht und dann wäre die erste Deko-Rose für den Tisch fertig.

Da man davon dann noch einige benötigt, damit der Esstisch schön gedeckt aussieht, kann man für die nächsten Servierten-Rosen auch gerne eine andere Farbe auswählen und verwenden.

 

Tipps:

  • Für einen Kindergeburtstagstisch sehen diese Servierten-Rosen auch ganz schick aus und man kann sie sogar auch aus Kinder-Deko-Servierten herstellen.
  • Wer mag kann auf die fertigen Rosen noch etwas Parfüm sprühen, dann haben die Rosen auch noch einen angenehmen Duft.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge