Wer kein Profi in Rechtsschreibung ist, wird bei den 11 Wörtern seine Probleme bekommen

Wer kein Profi in Rechtsschreibung ist, wird bei den 11 Wörtern seine Probleme bekommen

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Es gibt so viele Wörter, die man schnell mal eben aufschreiben möchte und dann fällt einem plötzlich nicht mehr ein, wie sie richtig geschrieben werden. Wer kennt das nicht? Margherita, Margarita, Margharita und auf einmal sieht alles nur noch komisch aus und man Googelt lieber einmal, damit man das Wort nicht komplett falsch schreibt.

Einige Wörter scheinen komischerweise und unerwartet sehr viele Varianten bei der Ausschreibung zu haben und dann steht man vor dem Blattpapier und kommt nicht weiter, denn umso mehr man darüber nachdenkt, wie etwas richtig geschrieben wird, umso mehr Auswahl hat man am Ende zur Verfügung, dabei ist nur eine Variante davon die Richtige.

Dann gibt es noch die Wörter, wo man felsenfest davon überzeugt ist, dass man sie immer schon so und natürlich auch richtig geschrieben hat und plötzlich fällt einem auf, dass man sein Leben lang das Wort in der falschen Schreibweise aufgeschrieben hatte.

Ob man im Deutschunterricht immer genug aufgepasst hat und ob alles die ganzen Jahre noch richtig im Kopf hängengeblieben ist, kann man bei den folgenden 11 schwierigen Wörtern kontrollieren. Man muss nur ehrlich mit sich sein, ob man diese Wörter dann auch wirklich korrekt geschrieben hätte oder ob hier und da doch ein paar Schreibfehler aufgetaucht wären.

Auch bei den Endungen eines Wortes haben viele Menschen ihre Probleme, ob es mit einem T oder mit einem D, mit einem K oder auf einem G endet. Da hilft meistens ganz gut, wenn man das Wort in die Mehrzahl umwandelt, wie zum Beispiel: Tag-Tage, Rad-Räder oder Wort-Wörter. Dabei kommt der letzte Buchstabe richtig zu Geltung und man kann eigentlich nichts mehr falsch machen.

Bei dem Wort Endlich-Entlich, kann man sich schön eine Eselsbrücke bauen, in dem man im Kopf behält, dass wenn man das Wort in einem Satz einbaut, man froh ist, dass etwas zu Ende geht, darum wird endlich mit D geschrieben, wie das Ende eben auch.

 

Deutsch ist leider eine schwere Sprache und wer folgenden Worte immer richtig schreibt, ist echt ein Profi in der deutschen Rechtschreibung:

 

Man sollte immer zu dem stehen, was man sagt, denn sonst besitzt man kein….
– Rückrad.
– Rückgrat.
– Rückgrad.
Die richtige Schreibweise ist Rückgrat, hättet ihr das gewusst.

 

In der Schulzeit habe ich verschiedene…
– Praktika gemacht.
– Praktikas gemacht.
– Praktikumme gemacht.
Die richtige Schreibweise wäre Praktika gemacht.

 

Wen sollen wir heute ins…
– Boxhorn jagen?
– Bockshorn jagen?
Die richtige Schreibweise ist ins Bockshorn jagen.

 

Sei lieber ruhig, sonst pack ich dich gleich am…
– Schlafittchen.
– Schlawittchen.
Die richtige Schreibweise ist am Schlafittchen packen.

 

Die Schule ist… zu Ende.
– Entlich.
– Endlich.
– Endlig.
Die richtige Schreibweise ist endlich zu Ende.

 

Ich esse am liebsten Pizza…
– Margherita.
– Margharita.
– Margarita.
– Margerita.
Die richtige Schreibweise ist Pizza Margherita.

 

In einer Bar trinke ich gerne eine…
– Margherita.
– Margharita.
– Margarita.
– Margerita.
Die richtige Schreibweise für dieses Getränk ist Margarita.

 

In einem Werkzeugkoffer findet man meistens einen….
– Imbusschlüssel.
– Nimbusschlüssel.
– Inbusschlüssel.
Die richtige Schreibweise ist Inbusschlüssel, auch wenn die meisten Leute immer Imbusschlüssel sagen.

 

Bin ich für das Internet schon…
– Freigeschalten?
– Freigeschaltet?
Die richtige Schreibweise ist Freigeschaltet.

 

Auf meiner Lohnabrechnung steht mein monatliches…
– Entgeld.
– Endgeld.
– Entgelt.
– Endgelt.
Die richtige Schreibweise ist Entgelt, auch wenn das Wort Geld mit D geschrieben wird.

 

Das ich keinen Garten an meiner Wohnung habe, ist der einzige…
– Wehmutstropfen.
– Wehrmutstropfen.
– Wermutstropfen.
Die richtige Schreibweise ist Wermutstropfen.

 

Natürlich gibt es noch viel mehr Wörter die einen in die Irre führen können, aber wenn man sich nicht ganz sicher ist, kann man gerne Google fragen, oder ganz altmodisch in einen Duden schauen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge