Woran erkenne ich, welche Menschen mir gut tun?

Woran erkenne ich, welche Menschen mir gut tun?

Man hat in seinem Leben mit vielen Menschen zu tu und dazu zählt auch die Familie, die Freunde, die Arbeitskollegen und sogar der Partner, nur leider tun uns nicht immer alle Menschen gut, aber woran erkennt man das, ob ein Mensch uns gut tut und uns Kraft und Energie schenkt, oder eher unsere Seele und somit auch unseren Körper belastet und uns die Power nimmt.

Natürlich prägt uns unser Leben mit vielen Tiefs aber natürlich auch mit vielen Hochs und einige Menschen schenken uns in den schwierigen Zeiten viel an Lebensfreude und wieder andere rauben uns diese vielleicht sogar.

Nicht immer hat die Gesellschaft einer gewissen Person, eine positive Auswirkung auf uns, denn einige zwischenmenschliche Beziehungen können durchaus sehr kräftezehrend und anstrengend sein und dazu können auch Menschen aus dem Freundeskreis oder der Familie gehören oder sogar der eigene Partner.

Denn Streitigkeiten oder Diskussionen gehören zum Leben zwar dazu, aber sie sollten im Rahmen bleiben, da sie uns sonst echt den letzten Nerv rauben können.

Es gibt natürlich auch Menschen, die uns mit ihrem Verhalten und mit ihrer Art und Weise positiv beeinflussen können, in dem sie uns Energie und Kraft schenken, uns Mut machen und uns wieder hoch helfen, wenn wir mal am Boden liegen und nicht wissen, wie es weiter gehen soll und genau diese Art von Menschen sind in unserem Leben Gold wert und sehr wichtig.

Wenn uns diese Personen gut tun, ist es auch völlig egal, wie lange wir sie schon kennen, denn nicht die gemeinsamen Jahre zählen, sondern eher, wer eine echte Bereicherung für unser Leben ist.

 

An folgenden 3 Anzeichen kann man erkennen, ob uns bestimmte Menschen gut tun, wenn wir sie um uns haben.

  1. Man muss sich nicht verstellen oder ändern: Wenn man so sein kann, wie man ist und man sich für niemanden verstellen muss, ist das schon einmal eine prima Voraussetzung dafür, dass man sich wohl in seiner Haut fühlt und wenn man sich bei einem Treffen zurücklehnen und entspannen kann, ist man sicherlich in einer sehr guten Gesellschaft. Sollte einem sein Gegenüber nicht den Eindruck vermitteln, dass man performen oder sich gut darstellen oder zwanghaft gut gelaunt sein muss, um ihn zu gefallen und das selbst in der negativen Stimmung, die man vielleicht gerade hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass dieser Menschen einem gut tut.
  2. Man braucht keine Beschäftigung: Wenn man sich in Begleitung einer Person nur mit Kino besuchen, Shoppen, Theater oder Party machen unterhalten fühlt und Spaß hat, kann da schon etwas nicht stimmen, denn man sollte diese Dinge nicht benötigen, um sich miteinander beschäftigen zu können. Mit dem richtigen Menschen an seiner Seite, gibt es keine unangenehme Stille, denn die Gespräche gehen einem dann nie aus und man kann über alles miteinander reden und natürlich auch Geheimnisse anvertrauen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie früher oder später rauskommen. Genau mit dieser Person kann man selbst nur auf der Couch liegen und trotzdem eine schöne und großartige Zeit haben, ohne sich mit einem anderen Programm ablenken zu müssen.
  3. Man fühlt sich Aufgeladen: Wenn man sich nach einem Treffen mit einer Person, gutgelaunt und unbeschwert fühlt und alles viel besser ist als vor dem Treffen, selbst wenn der Tag davor sehr stressig und anstrengend war und man die Verabredung eigentlich lieber absagen wollte, ist man am Ende unendlich froh, dass man doch hingegangen ist. Man könnte sagen, dass das Zusammensein mit dem richtigen Menschen genauso ist, wie das Aufladen einer Batterie, denn sie schenken uns Mut, Energie und machen uns das Leben um einiges leichter.

 

Wenn man also merkt, dass gewisse Menschen einem nicht gut tun, sollte man den Kontakt zu diesen Personen meiden, aber das fällt natürlich schwerer, wenn genau diese Menschen zur eigenen Familie gehören oder es sogar der eigene Partner ist, der einem die Kraft, die Energie und vielleicht auch den Lebensmut raubt.

Aus diesem Grund sollte man genau überlegen, was einem wichtiger ist, sein eigenes Wohlbefinden und somit auch seine eigene Gesundheit oder diese Menschen, die einem das Leben nur erschweren und man sie gegebenenfalls gar nicht um sich herum braucht.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge