Rezept für leckere Erfrischungswürfel, für die warmen Sommertage

Rezept für leckere Erfrischungswürfel, für die warmen Sommertage

Für die Naschkatzen unter uns, die im Sommer gerne mal etwas kühles und süßes essen möchten, sind diese leckeren Quarkerfrischungswürfel mit Schokoladeüberzug genau das richtige.

Man braucht dafür nur 4 Zutaten eine Eiswürfelform und ein Eisfach. Dieses süße leckere Rezept ist kinderleicht herzustellen und an warmen Sommertagen ist dieser Nachtisch eine richtig schöne Erfrischung und Abkühlung für jeden, der auf Schokolade im Sommer steht, die nicht sofort schmilzt und knackig kühl ist.

Da man die Erfrischungswürfel im Eisfach kühlstellt, kann man direkt auch mehrere davon herstellen und für den ganzen Sommer hat man dann immer etwas für sich oder seinen Freunden parat. Wer es nicht so kühl mag kann die Würfel auch im Kühlschrank etwas auftauen lassen und sie dann genießen.

 

Für die Erfrischungswürfel benötigt man:

  • 500g Magerquark
  • 60g Puderzucker
  • 4 Teelöffel Zitronensaft

 

Für die Schokoglasur:

 

Zuerst gibt man den Quark mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft in eine Schüssel und verrührt alles gut miteinander.

Anschließend gibt man die Quarkmasse in die Eiswürfelform, aber so das alles schön glatt oben abschließt.

Nun muss die befüllte Eiswürfelform für ca. 2 Stunden ins Eisfach, bis die Quarkmasse schön fest und eingefroren ist.

Wenn alles eingefroren ist, schmilzt man die Kuvertüre in einem Wasserbad und man holt die gefroren Quarkwürfel aus der Form hinaus.

Jetzt taucht man die Würfel mit einer Gabel in die geschmolzene Kuvertüre und legt sie zum Auskühlen auf ein Backpapier.

     

Wenn alle Quarkwürfel mit der Schokolade überzogen sind, legt man sie wieder zurück ins Eisfach und nach ca. 30 Minuten sind sie dann Verzehrfertig.

Wenn man den Rest nicht mehr schafft zu essen, legt man sie einfach zurück ins Eisfach, für die nächsten Tage.

 

Tipps:

  • Man kann auch normalen Quark oder Früchtequark verwenden.
  • Wer lieber Orangengeschmack mag, anstatt Zitronen Geschmack, kann auch den Saft von einer Orange verwenden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge