Wie man seine Wäsche richtig wäscht, behandelt und pflegt

Wie man seine Wäsche richtig wäscht, behandelt und pflegt

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wer sich informieren möchte, kann sich heutzutage zahlreiche Tipps und Tricks aus dem Internet zum Thema Wäsche waschen raussuchen und dabei versprechen alle, dass man mit deren Tricks nie wieder Fehler beim Waschen machen würde.

Nur leider stimmen und funktionieren die meistens Hacks nicht so gut, wie sie angepriesen werden, weil sie oft nicht auf der Wissenschaft der Stoffpflege basieren. Wenn man also Hilfe bei seiner Wäsche benötigt, sollte man sich nur auf die geprüften Methoden zu 100% verlassen.

 

Wie man Missgeschicke verhindert und seine Wäsche richtig wäscht:

Bei jeder Wäsche kommt es auch darauf an, was vor Monaten oder sogar Jahren mit den Fasern oder den Stoffen bei der Herstellung passiert ist und davon hängt auch die Optik der Wäsche beim Waschen ab und wie die Kleidung nach mehrmaligem Waschen dann aussieht.

Mit den richtigen Wäsche-Tricks kann man sich die Arbeit erleichtern und natürlich auch ordentlicher Waschen, denn diese Tipps und Tricks können einen echt dabei helfen, dass beste aus seiner Wäsche wieder raus zu holen.

Man kann dabei sogar nicht nur viel Geld sparen, weil man sich nicht ständig neue Sachen kaufen muss, sondern man kann damit auch eine bessere und pflegleichterer Kleidung bekommen.

 

Wäsche mit Hausmitteln, wie dem Essig waschen:

Destillierter weißer Essig eignet sich nicht nur gut zum Kochen, sondern auch zum Reinigen und das gilt natürlich dann auch für die Wäsche. Die saure Flüssigkeit vom Essig, kann die Wäsche jedes Mal sauberer und strahlender aussehen lassen, nach jedem Waschgang.

Dafür gibt man einfach beim letzten Spülgang eine Tasse von dem Essig mit hinzu, damit die Waschmittelrückstände richtig entfernt werden und die Kleidung nicht stumpf aussieht oder sich kratzig anfühlt.

Der Essig kann noch mehr, denn er kann die schlechten Gerüche aus der Wäsche und aus der Waschmaschine entfernen, indem man einfach eine Tasse von dem Essig mit in den Spülgang gibt und dort beseitigt er dann die Schimmel und Körpergeruche von der Kleidung.

Auch gegen Flecken in der Kleidung zum Beispiel von den Kindern, kann der Essig eine gute Hilfe sein. Die Zutaten von dem Essig lassen die Kleidung nämlich wieder frischer und besser aussehen und sie halten die unangenehmen Gerüche von der Waschmaschine fern.

Auch gegen Mikroben in der Waschmaschine, kann heißes Wasser und ein paar Tassen Essig wirksam sein und sie aufhalten und somit auch entgegenwirken.

Jedoch darf man nicht vergessen, dass Essig eher bei nicht so starken Flecken, Schmutz und Gerüchen hilft und funktioniert, denn bei zu starken Gerüchen und Schmutz, benötigt man durchaus einen stärkeren und kräftigeren Reiniger.

 

Wer kennt es nicht, wenn ständig Socken in der Waschmaschine verschwinden?

Wenn man seine Socken in einem Wäschesack mit in die Waschmaschine gibt, kann man sich den Stress und das Theater ersparen, nachher nach dem passenden Gegenstück suchen zu müssen.

Dies ist besonders gut für kleine Baby- oder Kindersocken oder andere kleinen Kleidungsstücken, wie zum Beispiel Unterwäsche oder Handschuhe.

Man befüllt den Kleidersack einfach mit alles kleinen Kleidungsstücken und wirft ihn dann mit in die Waschmaschine und wer mag nachher auch einfach mit in den Trockner.

Mit dieser Methode sollten keine einzelnen Socken mehr im Gerät versteckt bleiben.

 

Wer hat seine Wäsche schon einmal mit dem Wundermittel Backpulver gewaschen?

Natron oder das besser bekannte Backpulver kann die Leistung der Waschmaschine erhöhen und die Wäsche somit sauberer bekommen. Mit Backpulver in der Waschmaschine, kann man den Weichspüler sogar weglassen und überspringen.

Wer zuhause nach dem Waschen auch weniger saugfähige Handtücher hat, sollte den handelsüblichem Weichspüler lieber mal gegen Backpulver eintauschen und man wird dann sehen, dass das Backpulver wieder für mehr Saugfähigkeit sorgt.

Außerdem schafft das Backpulver auch, die Wäsche wieder weiß aufzuhellen und somit den Grauschleier zu bekämpfen.

Wenn man Chlor und Bleichmittel für die Reinigung der Waschmaschine verwendet, sollte man auch eine Tasse Backpulver mit ins Waschwasser geben, denn das verstärkt die Reinigungskraft enorm.

Mit dieser Mischung bekommt man sogar den Schmutz unter seinem Bügeleisen entfernt, ohne lästige Kratzer zu hinterlassen.

 

Wie trocknet man seine Wäsche am besten und ohne Fehler?

Wenn man ein Kleidungsstück nach dem Waschen schnell wieder benötigt, oder man es vergessen hatte mit zu Waschen und man es aber dringend sauber und trocken benötigt, könnte man es nach dem Waschen mit einen paar trockenen Handtücher in den Trockner geben, falls einer vorhanden ist, denn diese saugen ein Teil der Feuchtigkeit schnell mit auf und somit wird der Trocknungsprozess verkürzt.

Eine andere Idee wäre auch, wenn man einzelne kleinere Kleidungsstücke per Hand wäscht, die man dann im Anschluss in eine Salatschleuder gibt und dann mehrmals dreht und schleudert. Denn somit trocknet die Wäsche mit Sicherheit auch schneller und es wird kein Trockner benötigt, die Wäsche wird nicht übermäßigen Auswirkungen ausgesetzt und die Stoffe werden somit nicht beschädigt, da sie sonst zu Falten führen könnten.

 

Eis kann gegen Falten nach dem Waschen helfen!

Damit ist jetzt nicht das Speiseeis gemeint, sondern eingefrorenes Wasser. Wer nämlich vergisst seine Wäsche aus dem Trockner zu nehmen, riskiert Falten. Dagegen kann man was tun und ich meine jetzt nicht das langweilige Bügeln.

Wer also sein Hemd im Trockner vergessen hatte und es zerknittert nicht anziehen mag, kann die Restliche Wäsche aus dem Trockner nehmen und nur das Hemd mit einer Handvoll Eiswürfel zurück in den Trockner geben. Anschließend lässt man den Trockner für mindestens 10 Minuten bei starker Hitze schwenken.

Nach diesem Vorgang holt man das Hemd sofort wieder raus und man hängt es ordentlich auf, glättet den Kragen, die Manschetten und die Nähte kurz mit der Hand und mit dieser Methode hat man seinen eigene Dampftrockner hergestellt.

Der Dampf der durch das schmerzende Eis entsteht entspannt und beruhigt die Fasern und lässt somit die Falten wieder verschwinden.

 

Wenn sein Wollpulver einläuft, was dann?

Wem aus Versehen Wollkleidung mit in den Trockner gekommen ist und dieses Kleidungsstück dann eingelaufen ist und nun 1-2 Nummer zu klein geworden ist, kann zum Glück etwas dagegen tun.

Man Mischt sich einfach selbst eine Lösung aus kaltem Wasser und Haarspülung und man legt dann das Kleidungsstück in diese Lösung und man weicht es für mindestens 30 Minuten darin ein.

Die Spülung hilft dabei, dass sich die Wollfasern entspannen können und man das Kleidungsstück anschließend sanft in seine ursprüngliche Form und große zurückziehen kann.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge