8 Lebensmittel mit denen man abnehmen kann, wenn man sich an die Regeln hält

8 Lebensmittel mit denen man abnehmen kann, wenn man sich an die Regeln hält

Healthdisclaimer | Bitte beachte unseren Healthdisclaimer am Ende des Beitrages.

Wer möchte nicht gerne essen können was er möchte und dabei am besten nicht zunehmen, sondern stattdessen sogar noch dabei abnehmen.
Angeblich soll das ganz einfach gehen mit den 8 Lebensmitteln, denn diese sollen echte Fettkiller sein und den Stoffwechsel ankurbeln.

 

Das sollte man zu diesem Thema wissen:

  • Abnehmen: 8 leckere Lebensmittel. Die echte Fettkiller sind und dabei helfen Gewicht zu verlieren.
  • Inhaltstoffe: Sie bringen den Stoffwechsel und somit auch die Fettverbrennung in Schwung.
  • Gesunde und leckere Lebensmittel: Diese kann man ganz einfach in sein Speiseplan einbauen.

 

Viele Menschen denken, dass sie beim Abnehmen hungern müssen, doch dem ist nicht so, denn man sollte nur die richtigen Lebensmittel auswählen und Zusichnehmen.

Damit ist jetzt nicht der Salat, das Gemüse oder Obst und auch nicht die Vollkornprodukte gemeint, die einem sofort in den Kopf kommen, sobald man an eine Diät denkt.

Viel wichtiger sind die Lebensmittel, die von sich aus schon den Stoffwechsel in Schwung bringen und ankurbeln. In diesen Beitrag stelle ich Euch die 8 Lebensmittel vor, die am besten beim Fettverbrennen helfen und womit man leichter abnehmen kann.

 

Bei der Abnahme und der Fettverbrennung sind die 6 Eigenschaften entscheidend:

Für seine Gesundheit ist es wichtig, dass man sich richtig ernährt und das die Fettkillerlebensmittel folgende Eigenschaften auszeichnen:

  • Sie sollten lange sättigen
  • Sie sollten Heißhungerattacken verhindern
  • Sie sollten den Blutzuckerspiegel ausgleichen
  • Sie sollten den Appetit reduzieren
  • Sie sollten die Laune beim Abnehmen verbessern
  • Sie sollten auf jeden Fall lecker sein und schmecken

 

Diese Eigenschaften sollen den Körper guttun und bei der Diät Zufriedenheit hervorbringen.

 

Wichtig ist bei der Abnahme auch, dass man seine Ernährung umstellt und auch selbst kleine Veränderungen können große Auswirkungen auf die Diät-Erfolge haben.
Viele von den 8 Lebensmitteln kann man sich eigentlich gar nicht als wahre Fettkiller vorstellen, da sie eh schon in vielen Küchen vorhanden sind und auch regelmäßig konsumiert werden. Umso spannender und interessanter ist es zu erfahren, welche Funktionen sie als Abnehm-Hilfe mit sich bringen.

 

Abnehmen mit leckeren Lebensmitteln, das sind die 8 wahren Fettkiller:

  • Wasser: In vielen Diätratgeber findet man diesen Tipp, vor dem Essen ein Glas Wasser zu trinken, weil so das Sättigungsgefühl schneller eintritt, und man wird es nicht glauben, aber es funktioniert wirklich. Somit isst man nicht mehr als man kann und man nimmt automatisch mit der Zeit ab.
  • Scharfe Gewürze: Wenn man scharfe Gewürze zu sich nimmt, regt das den Stoffwechsel an und das hilft im Rahmen einer gesunden Ernährung beim Abnehmen. Am besten verwendet man dabei Cayennepfeffer, Ingwer oder Zimt.
  • Kaffee: Auch der morgendliche Kaffee eignet sich prima bei einer Diät, da sich Koffein förderlich auf die Fettverbrennung auswirkt.
  • Grapefruit: Durch die Säure der Grapefruit ist sie eine echte Fettkiller-Bombe und zu dem auch noch eine Vitamin-C-Bombe. Wenn man 3-mal täglich eine halbe Grapefruit isst und sich zusätzlich noch gesund ernährt hilft sie auf jeden Fall beim Abnehmen.
  • Hülsenfrüchte: Sie sind nicht nur gesund, sondern zudem auch noch eine wichtige Eiweißquelle für den Körper. Aus diesem Grund sollten sie in jeder Ernährung mit eingebaut werden, da sie auch echte Fettkiller sind. Der Speiseplan kann demnach mit Bohnen, Erbsen oder Kichererbsen ausgeschmückt werden, da diese Lebensmittel gut sättigen und trotzdem helfen bei der Gewichtsabnahme.
  • Harzer Käse: Dieser Käse gilt als einer der kalorienärmsten den es gibt denn 100 Gramm haben nur 116 Kalorien. Außerdem ist er noch eine echte Eiweiß-Bombe, denn er enthält pro 100 Gramm 30 Gramm gesundes Eiweiß. Auch sein Fettanteil ist sehr gering und somit ist er für eine Diät perfekt geeignet. Selbst sein Kalziumgehalt von 300mg bei 100 Gramm Harzer Käse ist unschlagbar.
  • Lammfleisch: Wer gerne Fleisch ist und bei einer Diät nicht darauf verzichten möchte, sollte zu Lammfleisch greifen, denn dieses Fleisch enthält einen hohen Wert des Stoffes L-Carnitin und dieser Stoff wird als echter Fettkiller bezeichnet. Pro 100 Gramm Lammfleisch enthält es ca. 80 mg L-Carnitin. Andere fettarme Fleischsorten wie Puten- oder Hühnerfleisch enthalten wesentlich weniger von diesem Stoff.
  • Leinsamen: Zum Schluss kommt noch ein absoluter gesunder Fettkiller hinzu. Leinsamen ist ein echtes Superfood, dass man unbedingt mit in seinen Speiseplan mit einbauen sollte. Beim Abnehmen sind die Leinsamen eine gute Unterstützung, da sie voll von Ballaststoffen sind und sie lange satt halten. Das tun sie, weil sie im Magen aufquellen und sich aufgrund der Bindung von Wasser dort ausdehnen. Zudem wird durch den Verzehr von Leinsamen der Blutzuckerspiegel reguliert, was dazu führt, dass die lästigen Heißhungerattacken hinfällig werden. Auch die Leinsamen haben einen hohen Anteil an Eiweiß, was ebenfalls zu einer nachhaltig langen Sättigung führt und Eiweiß ist auch gut für den Muskel Aufbau. Besonders in der Verbindung mit Sport hilft der Verzehr von Leinsamen bei der Gewichtsreduktion und somit ist dieses Lebensmittel ideal bei einer Diät.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Healthdisclaimer

Wir stellen Dir auf unserer Webseite gerne Informationen zu Lebensmitteln, Nährstoffen, Rezepte usw. zur Verfügung. Unsere Beiträge sind nach bestem Wissen & Gewissen recherchiert, stellen aber keinen Anspruch an Vollständigkeit und Aktualität. Bitte beachte, dass gerade im Bereich der Ernährung ständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht werden und das unsere Inhalte nicht unbedingt diesen aktuellen Studien entsprechen. Zudem vertreiben wir keinerlei Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen. Laut gültiger Gesetzgebung und Rechtsprechnung dürfen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Lebensmitteln (Nahrungsergänzungen sind gleichgestellt) keine Heilaussagen oder schlankheitsfördernden Aussagen getroffen werden. 

Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall eine fachliche Beratung oder Diagnose durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnose, Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden bitte immer einen Arzt aufsuchen. Unsere Inhalte dienen ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Twitter
Facebook
WhatsApp
Reddit

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auch bei Facebook

Aktuelle Beiträge